Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Aktuelles

Alle Nachrichten

Neue tschechische Literatur 2015

Das tschechische Ministerium für Kultur hat vor kurzem die neue englisch-deutsche Ausgabe von „New Czech Literature 2015 / Neue tschechische Literatur 2015“ veröffentlicht. Die Publikation präsentiert mehr als vierzig Bücher tschechischer Autoren, die während der letzten fünfzehn Monate herausgegeben worden sind. Die Autoren der Publikation sind Zuzana Jürgens, Radim Kopáč und Jakub Schofar.

Im Vorwort zur Publikation sagt Zuzana Jürgens:

"Unter den zweiundvierzig ausgewählten Büchern sind erstmals auch Neuerscheinungen aus dem Bereich der Sachliteratur, stärker vertreten als zuvor ist die Kinder- und Jugendliteratur, in der sich genau wie im Comic das ausgeprägte Talent der aktuellen tschechischen Illustratoren und Autoren zeigt. Wie schon in den vergangenen Jahren umfasst die Auswahl vor allem solche Bücher, die im Laufe des Jahres ein außergewöhnliches Echo bei der Kritik hervorgerufen und/oder einen der tschechischen Literaturpreise erhalten haben (Preis Tschechische Buch, Magnesia Litera, Schönstes tschechisches Buch des Jahres, Goldband u. a.) bzw. für diese nominiert waren. Neben den Neuerscheinungen von eingeführten, auch im Ausland gut bekannten Schriftstellern wie Miloš Urban oder Jiří Kratochvil tauchen in der vorliegenden Broschüre auch Namen der jüngeren Generation auf, zum Beispiel die von Hana Lundiaková oder Petra Soukupová."