Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Aktuelles

Alle Nachrichten

Tagung: Perspektive der deutsch-slawischen Mehrsprachigkeit

17.12.2015 - Am 18. und 19. März 2016 veranstalten das Institut für Slawistik und das Institut für Germanistik (Deutsch als Zweitsprache) der Universität Regensburg, der Fachverband Russisch und Mehrsprachigkeit und der Russischlehrerverband in Bayern eine Tagung zum Thema „Perspektiven der slawisch-deutschen Mehrsprachigkeit“.

Die Tagung hat eine doppelte Zielrichtung. Zum einen weist sie ein interdisziplinäres und neuartiges Profil auf, da sie Spezialisten aus dem Bereich Deutsch als Zweitsprache (DaZ) mit Slawisten, die die slawischen Herkunftssprachen in Deutschland erforschen und unterrichten, zusammenbringt. Zum anderen geht es um eine Optimierung des Austauschs zwischen der Forschung zur Mehrsprachigkeit und der alltäglichen Praxis der Lehre für DaZ- bzw. Herkunftssprecher sowie der Beratungspraxis zur Mehrsprachigkeit.
Im Rahmen der Tagung findet auch eine tschechische Sektion unter dem Titel „Kognitive und kommunikative Aspekte im herkunftssprachlichen Tschechischunterricht“ (Workshop 8) statt, die aus zwei Teilen besteht – erster Teil „Kinder und Jugendliche“ unter der Leitung von Dr. Ladislava Holubová und zweiter Teil „Hochschulen / Universitäten“ unter der Leitung von Dr. Kateřina Šichová und Dr. Lenka Nerlich.

Für die Teilnahme wird eine Tagungsgebühr erhoben:
35 € für Teilnehmer ohne Ermäßigung
10 € für Teilnehmer mit Ermäßigung
Für Studierende ist die Teilnahme kostenlos.

Das ausgefüllte Anmeldungsformular können Sie bis Ende Januar 2016 an folgende Adresse senden:

anmeldung.mehrsprachigkeit@ur.de

oder

Universität Regensburg
Institut für Slavistik
Dr. Natalia Brüggemann
Universitätsstr. 31
93053 Regensburg


Das Anmeldungsformular können Sie hier als PDF herunterladen:

Flyer zur Tagung: