Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Aktuelles

Alle Nachrichten

Der Preis Premia Bohemica geht an Urs Heftrich

Der Preis Premia Bohemica, der außerordentliche Beiträge für die tschechische Literatur im Ausland auszeichnet, geht an Urs Heftrich, Slawist und Übersetzer an der Universität Heidelberg.

Mit dem Preis, welcher im Auftrag des tschechischen Kulturministeriums von der Mährischen Landesbibliothek verliehen wird, wurden bis jetzt an die 20 Bohemisten und Übersetzer ausgezeichnet. Heftrich, der sich auch der polnischen und russischen Literatur widmet, hat sich unter anderem um die Übersetzung der Gedichtsammlung von Jan Zahradníček, Josef Čapek und Vladimír Holan verdient gemacht. Dank seiner Anthologie Höhlen tief im Wörterbuch (2006) konnte dem deutschsprachigen Publikum auch die tschechische Lyrik des 20. Jahrhunderts erschlossen werden (Orten, Kolář, Zábrana, Kabeš, Krchovský u. a.).