Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Aktuelles

Alle Nachrichten

Deutsch-tschechischer Journalistenpreis 2019 ausgeschrieben

Der Zukunftsfonds hat zum vierten Mal den deutsch-tschechischen Journalistenpreis ausgeschrieben.

Mit dem Preis werden Journalistinnen und Journalisten ausgezeichnet, die das Interesse am Nachbarland wecken, gegen den Trend der schnellen, oberflächlichen Berichterstattung gehen und dadurch zum besseren gegenseitigen Verständnis beitragen. Der Sonderpreis „Milena Jesenská“ geht darüber hinaus an einen Beitrag, der sich mit aktuellem Gegenwartsbezug den Themen Zivilcourage, multikulturelle Verständigung und Toleranz widmet.

Auch in diesem Jahr können zudem wieder einzelne Journalisten oder journalistische Formate für die Sonderauszeichnung für langfristige herausragende journalistische Tätigkeit nominiert werden.

Wenn Sie auf einen preiswürdigen Artikel, Blog, Radio-, Fernseh- oder Multimediabeitrag aufmerksam geworden sind, der zwischen dem 1. Juli 2018 und dem 30. Juni 2019 in einem deutsch- oder tschechischsprachigen Medium oder im Internet veröffentlicht wurde oder wenn Sie Personen oder journalistische Formate für die Sonderauszeichnung vorschlagen möchten, können Sie Ihre Nominierung bis zum 30. Juni 2019 einreichen.

Weitere Informationen sowie die Teilnahmebedingungen finden Sie unter www.deutsch-tschechischer-journalistenpreis.de