Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Aktuelles

Alle Nachrichten

Foto-Ausstellung F2 Prag in Berlin

Werbefotografie kann in der Galerie als eigenständige Kunst funktionieren. Es scheint auf den ersten Blick utopisch. Das Studio Fotografie II setzt es sich jedoch genau dieses als Ziel. Es präsentiert vom 21. bis 27. September seine Werke in Initiative Haus der Statistik in Berlin.

 

Das Studio Fotografie II unterstützt eine neue Generation von Talenten, welche die angewandte Fotografie über die Grenzen der freien Kunst hinausschiebt. Unter diesen Bedingungen wurde auch die Ausstellung im Haus der Statistik in Berlin geschaffen, die die besten Arbeiten der letzten Semester präsentiert.

F2, wie das Studio abgekürzt wird, hat sich von Beginn an der klassischen Industriefotografie widersetzt und versucht, neue Wege zu finden, damit die Werke künstlerisch frei sind, aber gleichzeitig die Anforderungen der Auftragsarbeit erfüllen. „Bestimmte Mythen, die sich ständig wiederholen, werden in die angewandte Fotografie projiziert. Wir möchten diese festen Formen aufbrechen. Es ist an der Zeit, dass die Industriefotografie das Niveau der freien Kunst erreicht. Ich möchte, dass unsere Studenten Grenzen verwischen und neue Gestalten einbringen “, sagt der Leiter des Studios, Václav Jirásek, der es 2018 zusammen mit Štěpánka Stein an der Akademie der Künste, Architektur und Design in Prag gründete. Beide sind führende Vertreter der aktuellen Generation der besten tschechischen Fotografen. Als Koriphaen auf dem Gebiet fotografieren sie viele der angesehensten Aufträge. Daher können sie den Studenten auch den direkten Kontakt zur Praxis und zu aktuellen visuellen Trends vermitteln. Neben freien kreativen Projekten arbeiten die Studenten auch außerhalb der Schule - zum Beispiel fotografieren sie Mode für renommierte Zeitschriften oder arbeiten mit Designern zusammen. Die Ausstellung im Haus der Statistik findet vom 21. bis 27. September 2020 statt und zeigt die neuesten Arbeiten der Studenten.