Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Aktuelles

Alle Nachrichten

Havel in München

Das 30-jährige Jubiläum der ersten Auslandsreise Václav Havels, ein damals wegweisendes Ereignis im vereinten Europa, nehmen wir zum Anlass, an Václav Havel als einen großen Europäer zu erinnern, für den das deutsch-tschechische Verhältnis das Fundament der europäischen Integration bildete.

Am 2. Januar 1990 besuchte der Dramatiker, Dissident, Menschenrechtler und Politiker Václav Havel während seiner ersten Auslandsreise als tschechoslowakischer Präsident Ost-Berlin und München. Dieser Staatsbesuch in der Hauptstadt der DDR und der bayerischen Metropole, die in die tschechoslowakische Geschichte als Ort des Münchner Abkommens eingegangen war, war nicht nur hoch symbolisch aufgeladen: Er beeinflusste die deutsch-tschechischen Beziehungen nach dem Fall des Eisernen Vorhangs 1989 nachhaltig, so dass sie heute so gut sind, wie vielleicht noch nie zuvor.

Programm

Der erste Staatsbesuch: Václav Havel in München
13.1.2020 | 20:00
Münchner Literaturhaus

Václav Havel: Dramatiker, Philosoph, Politiker
17.1.2020 | 18:00
Gasteig

Der Europäer Václav Havel
22.1.2020 | 19:00
Einstein 28

Europäische Dialoge Václav Havels
23.1.2020 | 13:00
Bayerischer Landtag  

Veranstalter: Adalbert Stifter Verein, Václav Havel-Bibliothek, Tschechisches Zentrum München

In Kooperation mit: Stiftung Literaturhaus, Haus des Deutschen OstensMünchner Volkshochschule, Collegium Carolinum, Bayerischer Landtag, Bayerische Landeszentrale für politische Bildung, europe direct Informationszentrum München, Generalkonsulat der Tschechischen Republik in München 

Gefördert durch: Deutsch-Tschechischer Zukunftsfonds

Programmheft zum Herunterladen: