Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Aktuelles

Alle Nachrichten

Verleihung des Wenzel-Jaksch-Gedächtnispreises 2014

18.9. - In diesem Jahr erhielt den 46. Wenzel-Jaksch-Gedächtnispreis in einer Festveranstaltung im Bayerischen Landtag (im Rahmen des Empfangs der SPD-Landtagsfraktion für Vertriebene) am 11.September 2014 der Historiker, Professor Dr. Jan Křen.

Prof. PhDr. Jan Křen, DrSc. (geb. 1930 in Prag)

Von 1953 bis 1969 lehrte er Geschichte an der Hochschule für Politik und an der Karlsuniversität in Prag. 1970 wird er wegen der Unterschreibung der Charta 77 entlassen. Erst seit 1990 konnte er wieder als Akademiker an Universitäten wirken (1990 Professor an der Philosophischen Fakultät der Karlsuniversität in Prag; 1992 Professor an der Sozialwissenschaftlichen Fakultät; seit 1992 tätig im Institut für Internationale Beziehungen der Karlsuniversität in Prag). Seine Publikationen bearbeiten Themen aus der tschechoslowakischen Geschichte, die vor allem aus ideologischen Gründen unzulässig waren.

Zum Herunterladen Laudatio für Professor Jan Křen von Dr. Martin Bachstein:

Zum Herunterladen auch die Akzeptanzrede von Prof. Jan Křen:

© http://bayernspd.de