Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Galerie

Der Dichter Jan Skácel und sein Echo in Deutschland

Am 9.12. hat der Schriftsteller und Übersetzer Reiner Kunze im Lyrik Kabinet Gedichte, Briefe und Feuilletons des tschechischen Dichter Jan Skácel in seinen Übersetzungen gelesen. Die tschechischen Gedichte von Jan Skácel hat Ondřej Černý, Direktor des Tschechische Zentrums München, gelesen. Über die literarischen Wechselwirkungen der beiden Dichter hat der Literaturwissenschaftler Roman Kopřiva gesprochen. © Foto Jan Skácel: Jef Kratochvíl; © Eventfotos: Lothar Palsa

Dr. Holger Pils, Geschäftsführer der Stiftung Lyrik Kabinett, bei der Ansprache Dr. Holger Pils, Geschäftsführer der Stiftung Lyrik Kabinett, bei der Ansprache
Schriftsteller und Übersetzer Reiner Kunze Schriftsteller und Übersetzer Reiner Kunze
Literaturwissenschaftler Roman Kopřiva Literaturwissenschaftler Roman Kopřiva
Reiner Kunze und Ondřej Černý, Direktor des Tschechischen Zentrums Reiner Kunze und Ondřej Černý, Direktor des Tschechischen Zentrums
Reiner Kunze beim Lesen Reiner Kunze beim Lesen
Reiner Kunze beim Autogrammgeben Reiner Kunze beim Autogrammgeben