Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Galerie

Das Schicksal der jüdischen Bevölkerung in den Böhmerwald und Bayerischen Wald

Am 4. Februar war im Arena Filmtheater Zdeněk Flídrs Filmtrilogie über das Schicksal der Juden aus dem Böhmerwald und dem Bayerischen Wald zu sehen. Im Mittelpunkt der Trilogie steht die Geschichte der deutsch-tschechischen, jüdischen Familie Getreuer aus Schwanenbrükl/Mostek, deren Kinder vor dem Transport in ein Konzentrationslager gerettet werden konnten.

Der Direktor des Tschechischen Zentrums München Ondřej Černý, der Regisseur Zdeněk Flídr und die Dolmetscherin Gudrun Heißig. Der Direktor des Tschechischen Zentrums München Ondřej Černý, der Regisseur Zdeněk Flídr und die Dolmetscherin Gudrun Heißig.
Der Filmabend hat im Arena Filmtheater stattgefunden. Der Filmabend hat im Arena Filmtheater stattgefunden.
Der Direktor des Tschechischen Zentrums München Ondřej Černý führt in den Filmabend ein. Der Direktor des Tschechischen Zentrums München Ondřej Černý führt in den Filmabend ein.