Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

20.03.2013 21:00

Don Gio

21.00 Uhr - „Don Gio“ ist ein Musikfilm voller Morbidität und Absurdität: Die Inszenierung der Oper Don Giovanni von Mozart wird zum Streitthema zwischen einem durchtriebenen Produzenten und einem unerfahrenen Regisseur. Am Ende entsteht eine Operninszenierung, bei der sich Mozart im Grabe herum gedreht hätte.

ČSFR 1992, OmeU, R: Šimon Caban, Michal Caban

„Das ist so eine schöne  menschliche Gewohnheit, dass wir immer einen Todestag feiern“. (Don Gio)

„Don Gio“ wurde anlässlich des 200. Todestages von Wolfgang Amadeus Mozart in die tschechischen Kinos gebracht. Im Film der beiden Brüder Caban, werden  Parallelen zwischen Don Giovanni und Mozart in einer postmodernistischen Ästhetik gezogen. Durch die bisweilen grotesken Übertreibungen werden die groben Mechanismen der unsichtbaren Hand des Marktes der 90er Jahre in die kulturellen und geistigen Werte der Nation aufgezeigt.

Die Brüder Caban brachten in diesen Film ihre künstlerischen und ökonomischen Erfahrungen ein. Sie studierten an der Wirtschaftsuniversität sowie an der Akademie für Kunst, Architektur und Design. 1981 gründeten sie das Ballettensemble Křeč. Sie beteiligten sich an Formans Film Amadeus (1984) sowie an den Filmen von Tomáš Vorel Prag 5 (CZ: Pražská 5, 1988) und Rauch (CZ: Kouř, 1990).

Seit Mitte der 90er Jahre erarbeiten sie künstlerische und szenographische Lösungen für das Filmfestival in Karlsbad (Karlovy Vary).

In Zusammenarbeit mit dem Filmmuseum München.

Veranstaltungsort:

Filmmuseum, St.-Jakobs-Platz 1, München

Datum:

20.03.2013 21:00

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.