Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

11.05.2013 20:00

Klezmer-Rock: Klec

20-24 Uhr: Die Prager Band Klec spielt Klezmer-Musik und mischt diese mit Elementen aus Jazz, Rock, Folk und Rap.

Im Rahmen der Langen Nacht der Musik

Klec ist eine Klezmer Rock Band, die im Jahre 1997 von Martin Šmíd zusammen mit seinem Bruder Michal Šmíd und Filip Gut gegründet wurde. Ursprünglich als akustisches Trio gedacht, entwickelte die Band mit neuen Mitgliedern auch ihren Musikstil weiter und nahm elektronische Instrumente hinzu. Heutzutage hat die Band sechs Mitglieder und spielt sowohl elektronisch als auch unplugged. Der Schwerpunkt liegt im Klezmer, aber die Musiker spielen auch Jazz, Rock, Folk oder Rap.

Die Band setzt sich derzeit aus folgenden Musikern zusammen – Jiří Váňa (Bassist), Jakub Šmíd (Multiinstrumentalist), Jan Švamberg (Schlagzeuger), Martin Šmíd (Frontmann der Band, Sänger, Autor der tschechischen Texte und einiger Lieder, Flötenspieler), Štefan Čulík (Sänger, elektrische Gitarre), Adam Gebert (Saxophon), Jana Modráčková (Schlagzeugerin, Sängerin, Trompete) und Karolina Vančurová (Geigerin).  

Bislang erschienen sind folgende Alben: „Patnáct písní o lásce“ (Fünfzehn Lieder von der Liebe) und „Klezmer všeho druhu“ (Klezmer aller Art).

Mehr auf: www.klec.cz

Eintritt für alle Konzerte: 15 Euro.
Die Tickets können im VVK im Tschechischen Zentrum München oder an der Abendkasse erworben werden.

Veranstaltungsort:

Prinzregentenstr. 7
805 38 München
Deutschland

Datum:

11.05.2013 20:00

Veranstalter:

Tschechisches Zentrum


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.