Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

19.06.2018 19:00

Das Riesengebirge. Alte Stiche und Litographien

Petr Bergmann sammelt alte Fotografien, Stiche und Litographien aus dem Riesengebirge. In einem Vortrag präsentiert er seine 2017 erschienene Publikation, die historische Abbildungen der Landschaft, Dörfer und Städte der Region Riesengebirge und der Lebenswelt der einst dort ansässigen Bevölkerung zeigt.

Peter Bergmann stellt seine dreisprachige tschechisch-deutsch-polnische typographische Publikation „Das Riesengebirge. Alte Stiche und Litographien“ vor. Das Buch wurde in Kooperation mit dem Fotografen Jan Hrdý geschaffen, der mithilfe der zeitgenössischen Fotografie die Entwicklung des Gebiets dokumentiert. Die historischen Aussichten auf natürliche Szenerien wie der Elbgrund oder der Mummelfall, erste Hütten und Städte des Reviers von Rübezahl/Krakonoš wie Hohenelbe/Vrchlabí oder Trautenau/Trutnov verleihen dem Riesengebirge bis heute hohe Anziehungskraft. Die Abbildungen besitzen dabei neben dem dokumentarischen auch einen hohen künstlerischen Wert.   

Petr Bergmann (Prag, 1967) ist ein langjähriger Manager und Produzent im Bereich der Kunst. Seit 2000 lebt er im Gebiet Braunau (Broumov), wo er sich der regionalen Geschichte und der damit verbundenen Sammeltätigkeit widmet. 2016 hat er ein anerkanntes Institut des regionalen Gedenkens des Gebiets Braunau (Broumov) gegründet und arbeitet dort als Direktor.

Veranstalter: Tschechisches Zentrum München,  Kulturreferent für die böhmischen Länder  im Adalbert Stifter Verein München

Veranstaltungsort:

Prinzregentenstr. 7
805 38 München
Deutschland

Datum:

19.06.2018 19:00

Veranstalter:

Tschechisches Zentrum


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.