Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

06.06.2018 19:00

Kuschelnester

2018 jährt sich der Prager Frühling zum 50. Mal. Aus diesem Anlass zeigen wir Jan Hřebejks bekannte Tragikomödie "Pelíšky" über den Streit zwischen dem Kommunisten Šebek und dem Widerständler Kraus erstmals mit deutschen Untertiteln.

CZ 1999, R: Jan Hřebejk, OmeU

Ein tschechischer Filmklassiker. Was passiert, wenn sich in einem Haus zwei Generationen begegnen, die verschiedene Ideale, Geschichte und Lebenseinstellung haben? Ein Film über hoffnungslose Liebe, Zeiten, und Zukunft.

Prag, kurz vor Weihnachten des Jahres 1967: Die Väter der Nachbarsfamilien Šebek und Kraus sind sich spinnefeind. Major Šebek (Miroslav Donutil) ist strammer Kommunist, Widerständler Kraus (Jiří Kodet) hasst die „Bolschewiken“. Ganz anders ihre Kinder: Sie erleben die erste Liebe und träumen von Rockmusik und Cowboystiefeln. In diese Situation platzt die sowjetische Besetzung und die Zerschlagung des Prager Frühlings, die das Leben aller für immer verändert.

In der Tragikomödie „Kuschelnester“ (Pelíšky) rechnet Regisseur Jan Hřebejk vergnüglich und milieugetreu mit der tschechischen Vergangenheit ab. Die Komödie war in Tschechien der erfolgreichste Film 1999. Bei der Verleihung des tschechischen Filmpreises Böhmischer Löwe 2000 wurde Kuschelnester in acht Kategorien nominiert, wobei Jiří Kodet als Bester Hauptdarsteller und Aleš Najbrt für das Beste Filmposter ausgezeichnet wurde.

 

JAN HŘEBEJK (geb. 1967 in Prag)

gehört seit den 1990er Jahren zu den renommiertesten Regisseuren Tschechiens. Hřebejks Werke wie „Pelíšky / Kuschelnester“ oder „Musíme si pomáhat /Wir müssen zusammenhalten“ fanden im In- und Ausland große Anerkennung und sind mit zahlreichen Auszeichnungen gewürdigt worden, darunter auch Oscar-Nominierungen für den besten fremdsprachigen Film.

 

Eintritt: 7 Euro

Veranstalter: Kulturreferent für die böhmischen Länder beim Adalbert Stifter Verein  und Tschechisches Zentrum München

Veranstaltungsort:

Arena Filmtheater, Hans-Sachs-Str. 7, München

Datum:

06.06.2018 19:00

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung

Tage vorher