Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

20.06.2018 20:00

Orgelzauber mit Ondřej Valenta

Der tschechische Organist Ondřej Valenta interpretiert Werke von Petr Eben, Josef Klička, Wolfgang Amadeus Mozart, Alexandre Guilmant u. a. Die Eulen-Orgel verspricht ein einzigartiges Klangerlebnis.

Einer der führenden tschechischen jungen Musiker lässt die Orgel in der Münchner Himmelfahrtskirche mit den von ihm interpretierten Werken großer Namen der klassischen Musik ertönen.

Programm: W.A. Mozart - Fantasie f-moll KV 608, J. Klička -Legende d-moll op. 54, P. Eben - A Festive Voluntary, sowie Werke von F.X. Brixi und J.K. Kuchař

Ondřej Valenta hat bereits ein Orgelstudium an dem Prager Konservatorium bei dem führenden Organist Jan Hora absolviert. Danach führte er sein Studium an der Akademie der Musischen Künste in Prag bei Pavel Černý fort und befindet sich momentan für ein Auslandsstudium in Salzburg an der international bekannten Universität Mozarteum bei Professor Hannfried Lucke. Zahlreiche Interpretationswettbewerbe hat er bereits mit Erfolg abgeschlossen, beispielsweise „Organum regium“ in Pardubice und den „Bach Orgelherbst“ in Brünn. Er nimmt darüber hinaus regelmäßig an internationalen Meisterkursen teil und arbeitet mit Solisten, Chören sowie mit Orchestern zusammen. Seit 2016 ist er als Organist und Regenschori bei dem Königlichen Kollegiatkapitel des Hl. Peter und Paul auf dem Vyšehrad in Prag tätig.

Eintritt frei

Veranstalter: Himmelfahrtskirche in Kooperation mit dem Tschechischen Zentrum München

Veranstaltungsort:

Himmelfahrtskirche, Kidlerstr. 15, München

Datum:

20.06.2018 20:00

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.