Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

20.09.2012 - 09.12.2012

Prager Frühling. Tschechoslowakische Neue Welle der 60er Jahre

Die 1960er Jahre sind geprägt von Erneuerungsbewegungen des Kinos. Die Tschechoslowakische Neue Welle brachte eine ganze Generation junger, innovativer Filmemacher hervor, wie wie Miloš Forman, Věra Chytilová, Jan Němec oder Jiří Menzel. Erstmals präsentieren wir in München eine filmische Gesamtschau dieser Zeit...

Die 1960er Jahre sind geprägt von Erneuerungsbewegungen des Kinos. Auch in den osteuropäischen Ländern gab es im Zuge der Tauwetterperiode Aufbruchsbewegungen, die neue Formen des Autorenfilms gegen staatliche Gängelei und strenge inhaltliche Kontrollen durchzusetzen versuchten. In keinem Land aber debütierten innerhalb weniger Jahre so viele junge Filmemacher wie in der ČSSR: Ab 1963 trat eine ganze Generation in Erscheinung, deren Filme in den kommenden Jahren auf allen internationalen Filmfestivals die höchsten Preise erhielten und sogar zwei Mal mit dem Oscar für den besten ausländischen Film ausgezeichnet wurden.
Die Tschechoslowakische Neue Welle ist mit Namen wie Miloš Forman, Věra Chytilová, Jan Němec oder Jiří Menzel verbunden. Erstmals in München präsentieren wir vom 20.9. bis 9.12. eine filmische Gesamtschau dieser Zeit – von abendfüllenden Filmen über Dokumentationen bis hin zu Kurzfilmen. Als Gäste werden Jan Schmidt, Juraj Herz, Karel Vachek, Jiří Menzel und Magda Vašáryová erwartet.

Program zum Herunterladen:

 

Programm

20.9. – Der erste Schrei (Křik, R: J. Jireš, ČSSR 1963, dt. Fassung) / Ein Anlass zum Sprechen (Příležitost mluvit, R: H. Senft, ČSSR 1966, OmeU)
21.9. – Josef Kilian (Postava k podpírání, R: P. Juráček, J. Schmidt, ČSSR 1963, OmeU) / Gesammelte Rohheiten (Sběrné surovosti, R: J. Herz, ČSSR 1965, OmU) / Der ungebetene Gast (Nezvaný host, R: V. Venclík, ČSSR 1969, OmeU)
22.9. – Perlen auf dem Meeresgrund (Perličky na dně, R: J. Menzel, J. Němec, E. Schorm, V. Chytilová, J. Jireš, ČSSR 1965, OmU)
28.9. – Wenn der Kater kommt (Až přijde kocour, R: V. Jasný, ČSSR 1963, OmeU)
29.9. – Von etwas anderem (O něčem jiném, R: V. Chytilová, ČSSR 1963, OmdU)
30.9. – Mein innigster Wunsch (Největší přání, R: J. Špáta, ČSSR 1964) / Mut für den Alltag (Každý den odvahu, R: E. Schorm, ČSSR 1964, OmeU) 
2.10. – Der fünfte Reiter ist die Angst (A patý jezdec je strach, R: Z. Brynych, ČSSR 1964, OmeU)
3.10. – Das Geschäft in der Hauptstraße (Obchod na korze, R: Ján K., ČSSR 1965, OmU)
9.10. – Niemand wird lachen (Nikdo se nebude smát, R: H. Bočan, ČSSR 1965, OmeU)
12.10. – Intime Beleuchtung (Intimní osvětlení, R: I. Passer, ČSSR 1965, OmeU)
13.10. – Liebe nach Fahrplan (Ostře sledované vlaky, R: J. Menzel, ČSSR 1966, OmU)
14.10. – Vom Fest und seinen Gästen (O slavnosti a hostech, R: J. Němec, ČSSR 1966, OmU) / Die Hand (Ruka, R: J. Trnka, ČSSR 1965, ohne Dialog)
19.10. – Tausendschönchen (Sedmikrásky, ČSSR 1967, OmU)
20.10. – Ende August im Hotel Ozon (Konec srpna v hotelu Ozon, R: Jan Schmidt, ČSSR 1967, OmeU) - zu Gast Jan Schmidt
23.10. – Der Feuerwehrball (Hoří, má panenko, R: Miloš Forman, ČSSR 1967, OmeU)
24.10. – Hotel für Fremde (Hotel pro cizince, R: Antonín Máša, ČSSR 1966, OmeU)
26.10. – Der Scherz (Žert, R: Jaromil Jireš, ČSSR 1968, OmeU)
27.10. – Der Leichenverbrenner (Spalovač mrtvol, R: Juraj Herz, ČSSR 1968, OmeU) - zu Gast Juraj Herz
9.11. – Das Ende eines Priesters (Farářův konec, R: Evald Schorm, ČSSR 1968, OmeU)
10.11. – Wahlverwandtschaften (Spřízněni volbou, R: Karel Vachek, ČSSR 1968, OmeU) - zu Gast Karel Vachek & Michal Bregant
11.11. – Vögel, Waisen und Narren (Vtáckovia, siroty a blázni, R: Juraj Jakubisko, ČSSR 1969, OmU)
23.11. – Jan Palach (Jan 69, R: Stanislav Milota, Jaromír Kallista, ČSSR 1968, ohne Worte) / Wut und Trauer (Smuteční slavnost, R: Zdenek Sirový, ČSSR 1969, OmeU)
24.11. – Die Wohnung (Byt, R: Jan Švankmajer, ČSSR 1968, ohne Worte) / Das Ohr (Ucho, R: Karel Kachyňa, ČSSR 1969, OmeU)
4.12. – Lechen am Faden (Skřivánci na niti, R: Jiří Menzel, ČSSR 1969, OmU) - zu Gast Jiří Menzel
7.12. – Der Garten (Zahrada, R: Jan Švankmajer, ČSSR 1968, OmeU) / Der siebte Tag, die achte Nacht (Den sedmý, osmá noc, R: Evald Schorm, ČSSR 1969, OmeU)
8.12. Die Konfusion (Zmatek, R: Evald Schorm, ČSSR 1968, OmU) / Ein verlorener Sonntag (Zabitá neděle, R: Drahomíra Vihanová, ČSSR 1969, OmeU)
11.12. Marketa Lazarová (R: František Vláčil, ČSSR 1967, OmeU) -  zu Gast Magda Vašáryová


Veranstalter:
Tschechisches Zentrum München, Filmmuseum München
in Zusammenarbeit mit dem Nationalen Filmarchiv Prag

 

Veranstaltungsort:

Filmmuseum München, St. Jakobsplatz 1, München

Datum:

Von: 20.09.2012
Bis: 09.12.2012

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.