Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

07.11.2012 19:00 - 30.11.2012 19:00

Wege des Franz K.

19.30 Uhr - Auf der Grundlage von Franz Kafkas Tagebüchern ging der Fotograf Jan Jindra mit Unterstützung von Judita Matyášová den Spuren des berühmten Schriftstellers in ganz Europa nach.

Die in München zu sehende Wanderausstellung dokumentiert vor allem weniger bekannte Aufenthaltsorte Kafkas in Deutschland und Böhmen und informiert in Begleittexten auch über die Beziehung des bekannten Autors zu den jeweiligen Orten. Dabei wird deutlich, dass Kafka ein Mensch mit sehr vielen Interessen war, touristische Sehenswürdigkeiten ansteuerte, Kinos und Flugschauen besuchte u. v. m.

Jan Jindra, Fotograf, Co-Autor bei Erstellung der Begleittexte

Absolvent der Film- und Fernsehfakultät der Akademie der musischen Künste auf dem Gebiet der Fotografiekunst, Preisträger u. a. für das beste Foto von Czech Press Foto 2001 auf dem Gebiet "Wissenschaft und Technik", seit 2002 beschäftigt an der Fakultät für Multi-Media-Kommunikationen an der Tomáš-Baťa-Universität in Zlín.

Judita Matyášová, Autorin der Begleittexte der Ausstellung

seit 2000 unabhängige Kulturmanagerin, vor allem tätig auf dem Gebiet der Fotografie, 2003-2006 Mitarbeit im Magazin der Tageszeitung Lidové noviny, 2006-2008 Mitarbeit in der Presseabteilung der Zentrale der Tschechischen Zentren, seit 2010 Redakteurin für Lidové noviny und Mitarbeit am Zentrum für zeitgenössische Kunst DOX in Prag.

Öffnungszeiten: Mo-Fr 9-19 Uhr, Eintritt frei

Veranstallter: Kulturreferent für die böhmischen Länder beim Adalbert Stifter Verein in Zusammenarbeit mit dem  Tschechischen Zentrum München

Einladung: 

(c) Bild: Jan Jindra

 

 

Veranstaltungsort:

Kulturforum im Sudetendeutschen Haus, Alfred Kubin Galerie, Hochstr. 8, München

Datum:

Von: 07.11.2012 19:00
Bis: 30.11.2012 19:00

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.