Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

07.01.2015 19:00

Olga

Ein Dokumentarfilm über Olga Havlová (1933 – 1996), die erste Ehefrau des Dissidenten und späteren Staatspräsidenten Václav Havel. Eine starke Frau, die Havel nicht nur Stütze, sondern auch seine wichtigste Beraterin und sein „moralischer Kompass“war. In Anwesenheit des Regisseurs, der Produzentin Jarmila Polákova und Anna Freimannová (Knihovna Václava Havla).

Olga (CZ 2014) R: Miroslav Janek. 87min, OmeU

In Anwesenheit des Regisseurs Miroslav Janeks, der Produzentin Jarmila Polákova und Anna Freimannová (Knihovna Václava Havla). Publikumsgespräch im Anschluss.

Olga Havlová war eine besondere Frau, der tschechischen Öffentlichkeit bekannt als First Lady und Gründerin der Stiftung „Výbor dobré vůle“(Ausschuss des guten Willens). Der Film zeichnet ein sehr privates Bild Olgas nach: als Václav Havels engste und vertraulichste Freundin, als Kumpel, der für jeden Spass zu haben ist, als generöse Gastgeberin, leidenschaftliche Spielerin und „Pilzsammlerin“, Naturliebhaberin, strenge Kommentatorin, mutige und unermüdliche Dissidentin und Bürgerrechtskämpferin, als Frau mit Sachverstand, die mit beiden Beinen fest auf dem Boden stand.

Der Regisseur über den Film: "Uns ging es nicht um das Aufdecken neuer Fakten und überraschender Tatsachen. Im Film begegnen wir Olga Havlová, hören zu, was sie zu sagen hat, können darüber nachdenken."

Der Film rekonstruiert Olga Havlovás Leben, indem er ihre Lebenseinstellungen und die Zeit, in der sie gelebt hat, auf die Leinwand bringt.

Das Hauptwort im Film hat Olga Havlová selbst.

Eintritt: 6 €

Trailer:

Veranstalter: Tschechisches Zentrum München, Arena Filmtheater

Veranstaltungsort:

Arena Filmtheater, Hans-Sachs-Str. 7, 80469 München

Datum:

07.01.2015 19:00

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.