Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

08.12.2012 18:30

Die Konfusion

18.30 Uhr - Unmittelbar nach dem Beginn der Okkupation 1968 gedreht, vereint der Film kaum bekannte Bilder von Panzern in den Straßen von Prag und von hilflosen bis phantasievollen Formen des Protests, die er zu einem eindrucksvollen Requiem verdichtet.

Im Rahmen der Retrospektive „Prager Frühling. Tschechoslowakische Neue Welle der 60er Jahre“

Ein Dokumentarfilm, der nicht nur das Geschehen in Prag im Jahre 1989, sondern auch die XIV. außerordentliche Versammlung der Tschechoslowakischen kommunistischen Partei festhält. Als einzigerJournalist durfte an dieser Versammlung der Kameramann Milota, zusammen mit seiner Frau, als „freiwilliger Dokumentarist“ teilnehmen.

CSSR 1990 – R: Evald Schorm, K: Milota – 36 Min, OF

Veranstalter:
Tschechisches Zentrum München, Filmmuseum München
in Zusammenarbeit mit dem Nationalen Filmarchiv Prag

Veranstaltungsort:

Filmmuseum München, St.-Jakobs-Platz 1, München

Datum:

08.12.2012 18:30

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.