Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

09.04.2014 18:00

Neue tschechische Architekturpositionen: MCA Atelier – Neuer Ort in der alten Stadt

Das 1996 gegründete MCA-Atelier wird durch ihre Gründer Miroslav Cikán und Pavla Melková präsentiert. Das Atelier hat sich einen Namen gemacht mit Neubauten und der Rekonstruktion historischer Stadtumgebung und ist parallel aktiv im Bereich der Forschung und Bildung. In Regensburg stellen sie ihre Arbeit im Kontext der tschechischen Architekturszene vor.

Im Rahmen der Ausstellung „Der Prager Funktionalismus. Tradition und zeitgenössische Anklänge “.

 

Das MCA-Atelier hat sich nicht nur in Tschechien einen Namen gemacht, sondern greift auf umfangreiche Projekterfahrungen im Ausland zurück, hauptsächlich in Österreich. Es ist Träger des Grand prix der Architekten 2012 und wurde für den European Union Prize for Contemporary Architecture – Mies van der Rohe Award 2013 nominiert.

 

Der Vortrag findet in deutscher Sprache statt.

Eintritt: frei

Veranstalter:

Tschechisches Zentrum München, Fakultät für Architektur OTH Regensburg

 

© arch.cz

Veranstaltungsort:
OTH Regensburg, Fakultät Architektur, Prüfeninger Str. 58, Regensburg
Datum:

09.04.2014 18:00

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.