Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

06.02.2020 19:00 - 13.03.2020

Frau – zwischen dem Einatmen und Ausatmen

Was heißt es, Frau zu sein in der modernen Welt? Wie sieht der Alltag aus? Was verändert sich im Laufe der Zeit? Deutschlandpremiere des viel beachteten Foto-Zyklus der tschechischen Dokumentarfotografin Dana Kyndrová.

Die vielseitigen Schwarzweiß-Aufnahmen dokumentieren die kleinen Momente im Leben genauso wie die großen. Die Ausstellung gliedert sich in sieben thematische Bereiche: Jugend, Mutterschaft, Spaß, Arbeit, Erotik, Glaube und Alter. Dabei entsteht ein sehr facettenreiches, intimes Bild verschiedener Lebenswelten – ein Foto-Zyklus im wahrsten Sinne des Wortes, von der Geburt bis hin zum Tode.

Dana Kyndrová (geb. 1955 in Prag) ist Fotografin und Kuratorin. Ihre Bilder stehen in der Tradition der humanistischen Fotografie. Neben „Frau – zwischen dem Einatmen und Ausatmen“ (2002) gehören „Abzug der sowjetischen Truppen“ (2003) und „Rituale der Normalisierung / Die Tschechoslowakei in den 1970er und 80er Jahren“ (2011) zu ihren bekanntesten Werken. Zwischen 1995 – 1999 gewann sie insgesamt sieben Preise beim Wettbewerb „Czech Press Photo“. Für ihre Arbeit als Kuratorin wurde sie zur „Persönlichkeit der tschechischen Fotografie 2008“ gekürt.

Eintritt frei

Vernissage: 6.2. / 19 Uhr in Anwesenheit der Fotografin

Öffnungszeiten:
Mo bis Mi: 11 – 17 Uhr
Do: 11 – 19 Uhr
Fr: 11 – 15 Uhr 

Bitte beachten Sie: Wegen der Eröffnung des MITTEL PUNKT EUROPA FILMFESTS 2020 schließt die Ausstellung am Donnerstag 27. Februar bereits um 17:30 Uhr. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Foto: © Dana Kyndrová

Veranstalter: Tschechisches Zentrum München

Mit freundlicher Unterstützung:

Veranstaltungsort:

Prinzregentenstr. 7
805 38 München
Deutschland

Datum:

Von: 06.02.2020 19:00
Bis: 13.03.2020

Veranstalter:

Tschechisches Zentrum


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.