Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

29.11.2005 00:00 - 00:00

AUSSTELLUNG - Petr Lébl: „Ich bin kein Bildner...“

Das Werk eines Theaterregisseurs und Bühnenbildenrs Eröffnung: PhDr. Vlasta Smoláková, CSc (Theaterinstitut Prag) Fortsetzung der Veranstaltungsreihe der Gesellschaft für Bohemistik und des Tschechischen Zentrums München „Sprache, Literatur, Kunst und Kultur in Tschechien“.

 

Petr Lébl (1965-1999) gehört zweifelsfrei zu den besten tschechischen Theaterregisseuren der 1990er Jahre. Sein Schaffen charakterisert eine konsequente Betonung der Visualität, die fast alle Komponenten einer Theateraufführung betrifft: vom Bühnenbild bis zum Theaterprogramm und –plakat. Die Ausstellung (u. a. mit Videoprojektion) erfasst das gesamte Bühnenwerk Petr Lébls von den Anfängen bis zu den erfolgreichsten Inszenierungen. Der Eröffnungsvortrag von Frau Dr. Vlasta Smoláková – Mitarbeiterin des Theaterinstitutes und Kuratorin der Ausstellung – erfolgt in tschechischer Sprache mit deutscher Übersetzung. Die anschließende Diskussion wird von Dr. Jan Jiroušek moderiert.

 

 

Veranstaltungsort:

Prinzregentenstr. 7
805 38 München
Deutschland

Datum:

29.11.2005 00:00 - 00:00

Veranstalter:

České centrum Mnichov


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.