Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

11.09.2019 19:00 - 16.10.2019

Wendejahre in der Tschechoslowakei

Anlässlich des 30. Jahrestags der Samtenen Revolution zeigen wir eindrucksvolle Aufnahmen aus der Zeit des Umbruchs. Angefertigt wurden sie von zwei herausragenden Dokumentarfotografen, Daniel Biskup aus Bonn und Karel Cudlín aus Prag, die jeweils einen anderen Blickwinkel wählten, um die schicksalshaften Momente einzufangen.

30 Jahre ist es her, dass Tschechen und Slowaken auf die Straße gingen, um für Frieden und Freiheit einzustehen. Alles begann mit einer Studentendemonstration im November 1989, der sich ein paar Tage später beinahe das gesamte Land anschloss. Mit je 20 Bildern von Daniel Biskup und Karel Cudlín erinnert die deutsche-tschechische Fotoausstellung an die Geschehnisse der sogenannten Samtenen Revolution aus zwei unterschiedlichen Perspektiven.

Vernissage um 19 Uhr am 11. September 2019. Anmeldung erforderlich unter ccmunich@czech.cz (Teilnehmerzahl begrenzt).

Daniel Biskup (*1962) ist in Bonn geboren und aufgewachsen. 1989 schaffter er den Durchbruch als Fotograf und dokumentierte neben den Ereignissen in Prag auch die DDR-Flüchtlinge, die über Ungarn in den Westen flohen. Später bezeichnete die Wochenzeitschrift SPIEGEL ihn als „Auge der Revolution“. Assistenzprofessor Karel Cudlín (*1960) stammt aus Prag und schloss 1987 sein Studium am Institut für Kunstfotografie an der FAMU ab. Er arbeitete unter anderem als Fotoreporter für die Wochenzeitschrift  Mladý svět und gewann den Wettbewerb „Czech Press Photo“ bereits 18 Mal. Zwischen 1996 und 2003 war er Václav Havels offizieller Fotograf.  Biskup und Cudlín gehören zu den renommiertesten zeitgenössischen Dokumentarfotografen Europas. Ihre Werke befinden sich in privaten und öffentlichen Sammlungen auf der ganzen Welt.

Eintritt frei

Öffnungszeiten:

Mo bis Mi: 11 – 17 Uhr
Do: 11 – 19 Uhr
Fr: 11 – 15 Uhr

Die Ausstellung findet unter der Schirmherrschaft des Botschafters der Tschechischen Republik in Berlin sowie des Botschafters der Bundesrepublik Deutschland in Prag statt.

Veranstalter: Tschechisches Zentrum München, Kunstsammlungen und Museen Augsburg

In Kooperation mit der Deutsch-Tschechischen Gesellschaft Augsburg, dem Generalkonsulat der Tschechischen Republik in München, dem Haus des Deutschen Ostens, dem Kulturreferenten für die böhmischen Länder im Adalbert Stifter Verein und Salz und Silber

Mit freundlicher Unterstützung der Bayerischen Staatskanzlei und des Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds

Foto: © Karel Cudlín

Veranstaltungsort:

Prinzregentenstr. 7
805 38 München
Deutschland

Datum:

Von: 11.09.2019 19:00
Bis: 16.10.2019

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung

Tage vorher