Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

28.10.2016 - 11.11.2016

Die Ästhetik der Dinge: Junges Design aus Tschechien und Deutschland

Anlässlich des tschechischen Nationalfeiertags stellen junge Produktdesigner aus Tschechien und Deutschland ihre prämierten Designideen vor. Vom saugenden Besen über filigran gestaltete Vasen bis hin zum Spielzeugauto – die angehenden Designer überzeugen mit originellen Ideen. Zur Vernissage Gastvortrag von René Spitz, Designkritiker Köln.

Die deutsch-tschechische Designausstellung präsentiert die Arbeiten von fünf Nachwuchsdesignern, die beim Czech National Award for Student Design prämiert worden sind, sowie der fünf deutschen Finalisten des Newcomerpreises German Design Awards.

Wir alle werden tagtäglich mit Design konfrontiert, auch wenn wir uns dessen oft nicht bewusst sind. Alle Alltagsobjekte zeichnet eine Gestaltung aus. Die Ästhetik all dieser Dinge begleitet unser Leben und prägt unsere Wahrnehmung. Die Ausstellung im Deutschen Sparkassenverlag stellt diese Ästhetik in den Mittelpunkt unserer Aufmerksamkeit und präsentiert verschiedene Designobjekte wie Vasen, Leuchten und Möbel.

Die tschechischen Teilnehmer sind Petr Baďura, Michal Jakubec,  Markéta Kalivodová, Tomáš Rejmon, Linda Vrňáková; die deutschen Teilnehmer sind Christian Gross, Eva Müller, Moritz Putzier, Julian Wilczek und Hanne Willmann.

 

Veranstalter:

Honorarkonsulat der Tschechischen Republik Stuttgart, Tschechisches Zentrum München

In Zusammenarbeit mit:

Sparkasse Verlag Stuttgart, Design Cabinet CZ Prag, Rat für Formgebung - German Design Council, Frankfurt

Veranstaltungsort:
Deutscher Sparkassenverlag, Am Wallgraben 115, Stuttgart
Datum:

Von: 28.10.2016
Bis: 11.11.2016

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.