Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

26.09.2013 15:00 - 20:30

Frieden für unsere Zeit? 75 Jahre Münchener Abkommen

15.00 Uhr - Am 30.9. 1938 wurde das Münchener Abkommen unterzeichnet, das die Eingliederung des Sudetenlands ins Deutsche Reich festlegte. Die Hoffnung der Alliierten auf Frieden zerschlug sich jedoch mit der „Zerschlagung der Resttschechei“ ein halbes Jahr später. Das internationale Symposium widmet sich der Bedeutung des Abkommens damals und heute.

In der Nacht zum 30.9. 1938 unterzeichneten Adolf Hitler, Benito Mussolini, Neville Chamberlain und Édouard Daladier im „Führerbau“ das Münchener Abkommen zur Beilegung der sogenannten Sudetenkrise.

Die Tschechoslowakei verlor nicht nur einen Teil ihres Staatsgebiets und ihrer Wirtschaftskraft, sondern auch ihre befestigten Grenzanlagen und konnte gegen den wenige Monate später folgenden Einmarsch deutscher Truppen und die „Zerschlagung der Resttschechei“ keinen militärischen Widerstand leisten. Entgegen der von Chamberlain geäußerten Hoffnung brachte das Münchener Abkommen nicht „Frieden für unsere Zeit“, sondern war ein entscheidender Schritt hin zur Entfesselung des Zweiten Weltkriegs.

Wenige Tage vor dem 75. Jahrestag der Unterzeichnung des Abkommens gehen wir Fragen wie diesen nach:

Wie konnte es dazu kommen, dass die Tschechoslowakei  1938 zu einem bloßen Objekt des Völkerrechts gemacht wurde?

Welche Bedeutung hat das Münchener Abkommen in Deutschland und in der Tschechischen und der Slowakischen Republik bis in die heutige Zeit?

Wie war der Umgang mit dem Münchener Abkommen und seiner Gültigkeit in der Nachkriegszeit?

Was hat die Welt daraus gelernt: Wäre ein ähnliches Abkommen heute noch einmal möglich?

 

Mehr Informationen zum Programm des Symposiums und zum Begleitprogramm finden Sie hier:

 Um Anmeldung unter ccmunich@czech.cz wird gebeten.

Hier geht es zum Begleitprogramm.

 

Veranstalter:

Bayerische Staatskanzlei, Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit, Tschechisches Zentrum München

In Zusammenarbeit mit:

Collegium Carolinum, NS-Dokumentationszentrum, Hochschule für Musik und Theater München, Institut zur Erforschung totalitärer Regime Prag, Generalkonsulat der Slowakischen Republik München

Foto-Quelle: © ČTK
Quelle Abbildung Münchener Abkommen: Politisches Archiv des Auswärtigen Amts


Veranstaltungsort:

Hochschule für Musik und Theater, Arcisstraße 12, München

Datum:

26.09.2013 15:00 - 20:30

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.