Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

15.03.2015 18:30

Ein bisschen schwanger

Die junge Hebamme Anna kommt aus der Provinz in eine Prager Entbindungsklinik. Dort fängt sie ein Verhältnis mit ihrem egoistischen Chefarzt Dr. John an. Dieser nimmt jedoch ihre Beziehung nicht so ernst wie Anna. Als Anna schwanger wird, ändert sich alles…

Im Rahmen der Retrospektive Věra Chytilová

| ČSSR 1977| R: Věra Chytilová | B: Věra Chytilová, Kristina Vlachová | K: František Vlček | M: Miroslav Kořínek | D: Jiří Menzel, Dagmar Bláhová, Evelyna Steimarová, Jiří Kodet, Nina Popelíková | 100 min | OmU

Věra Chytilová versucht hier, den ewigen Streit zwischen Mann und Frau zu erfassen. Der egoistische Dr. John nutzt Annas vermeintliche Naivität aus und geht mit ihr eine Liebesbeziehung ein, wie schon mit so vielen vor ihr. Anna durchschaut das und täuscht eine Schwangerschaft vor. Wenn John die Lüge entdeckt, wird er sie verlassen… Wer ist jedoch in diesem Spiel der eigentliche Verlassene?

„Obwohl an der Oberfäche in einem scheinbar unverbindlichen Stil angelegt, der Film zwischen den Zeilen Věra Chytilovás offenbart besonderes Temperament, ihre Sensibilität und Phantasie; deutlich ist der Film aus der Perspektive der Heldin erzählt.“ (Ulrich Gregor)

Preise:

1977 – Preis Silberner Hugo auf dem Chicago International Film Festival

 

Veranstalter:
Tschechisches Zentrum München, Filmmuseum München, in Zusammenarbeit mit dem Nationalen Filmarchiv Prag

Ausschnitt des Films:

Veranstaltungsort:

Filmmuseum München, St.-Jakobs-Platz 1, München

Datum:

15.03.2015 18:30

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.