Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

01.05.2016 15:30

Das Meer sehen

Die Welt gefilmt durch die Kamera eines 11-jährigen Jungen. Tomáš hat ein klares Ziel: Er möchte der nächste Miloš Forman werden. Aber selbst der größte Regisseur muss ja klein anfangen. Eine außergewöhnliche Komödie über Freundschaft, Neugier und jugendlichen Enthusiasmus.

CZ / SK 2014, dt. Fassung, R: J. Mádl, 90 Min.

Im Rahmen der 12. Tschechischen Kulturtage Freiburg  

Mithilfe seines besten Freundes Haris und einer kleinen Handkamera beginnt Tomáš, allerlei Aspekte seines Lebens im südböhmischen Budweis zu dokumentieren – von Jungsstreichen auf dem Fußballfeld über intime Momente zwischen seinen Eltern bis hin zu den ersten Liebeserfahrungen. Trotz der Entdeckung einiger unbequemer Wahrheiten lässt sich Tomáš nicht von seinem Vorhaben abbringen… Eine außergewöhnliche Komödie über Freundschaft, Neugier und jugendlichen Enthusiasmus.

 

Das Meer sehen / Pojedeme k moři hat bereits auf dem Finále Plzeň und dem Zlíner Kinderfilmfest wichtige Preise erhalten. Er war zuletzt auf dem Filmfest München im Rahmen des Kinderprogramms zu sehen, allerdings lässt sich der Film eigentlich nicht den konventionellen Kategorien der Kinematografie zuordnen. Zu vielsagend für einen reinen Kinderfilm, doch etwas heiterer als die meisten Filme für Erwachsene; ein wahrer Familienfilm vielleicht – wenn es so etwas wirklich gibt.

Trailer:


 

Eintrittspreis: Kind 2,50 €, Erw. mit Kind 4 €, Erw. ohne Kind 6 €

Tickets: Tickets sind an der Abendkasse erhältlich. Tel.: 0761 45980022

Veranstalter:

Brücke-Most-Stiftung, Kommunales Kino im alten Wiehrebahnhof, Tschechisches Zentrum

 

Veranstaltungsort:
Kommunales Kino, Urachstraße 40, Freiburg im Breisgau
Datum:

01.05.2016 15:30

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.