Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

24.06.2009 00:00 - 00:00

„Deutsche Antifaschisten in den böhmischen Ländern“

Podiumsdiskussion mit Buchvorstellung anläßlich der Ausstellung in der Alfred-Kubin-Gaalerie im Sudetendeutschen Haus "Vergessene Helden ...auch sie waren gegen den Faschismus" (bis 24.7.2009)

 

Podiumsdiskussion mit Buchvorstellung

 

Mi, 24. Juni, ab 17:00 Uhr

Bayerische Staatskanzlei, Franz-Josef-Strauß-Ring 1, München, Kuppelsaal

 

 

17:00 Buchvorstellung mit:

Alena Wagnerová (Hg): Helden der Hoffnung. Die anderen Deutschen aus den Sudeten 1935-1989. Berlin 2008.

 

Alena Wagnerová, geboren in Brünn (Brno), Studium der Pädagogik und Theaterwissen-schaften, zahlreiche literarische und publizisti-sche Arbeiten, darunter auch die Biografie Milena Jesenská (1994).

 

18:00 Podiumsdiskussion zum Thema:

„Deutsche Antifaschisten in den böhmi-schen Ländern“ mit:

 

Detlef Brandes

Historiker, u. a. Autor des Buches „Die Sude-tendeutschen im Jahr 1938“

 

Gerd Weißkirchen, MdB,

Co-Vorsitzender des Beirats des Deutsch-Tschechischen Gesprächsforums

 

Tomáš Kosta,

Berater der Tschechischen Regierung, Initiator des Projekts „Vergessene Helden“

 

Bernd Posselt, MdEP,

Sprecher der Sudetendeutschen Volksgruppe

 

Moderation:

Peter Becher, Geschäftsführer des Adalbert Stifter Vereins

 

 

Mit freundlicher Unterstützung der Bayerischen Staatskanzlei

Veranstaltungsort:

Prinzregentenstr. 7
805 38 München
Deutschland

Datum:

24.06.2009 00:00 - 00:00

Veranstalter:

Adalbert-Stifter-Verein, Generalkonsulat der Tschechischen Republik in München, Tschechisches Zentrum München


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.