Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

13.11.2018 19:00 - 04.01.2019

Die tschechoslowakische Staatlichkeit 1918

Eine interaktive Ausstellung über die Gründung der Tschechoslowakei vor 100 Jahren.

Im Rahmen der Reihe „1918 | 2018. Was ist Demokratie?“

Vernissage: 13. November | 19:00 Uhr
mit einem Vortrag von Dr. Martin Klečacký (Mitarbeiter des Masaryk Instituts und Archivs)

Am 28. Oktober 1918 erschien auf der Landkarte Europas ein neuer Staat – die Tschechoslowakei. Erster Präsident wurde Tomáš Garrigue Masaryk, der zeitlebens eine moralische, wenngleich nicht gänzlich unumstrittene Instanz der jungen Demokratie war.

Die interaktive Ausstellung der Tschechischen Zentren informiert in der Sprache des 21. Jahrhunderts über die historischen Ereignisse in Politik, Kultur und Gesellschaft zur Zeit der Gründung der Tschechoslowakei vor 100 Jahren. Anhand von Text, Ton- und Filmaufnahmen kann sich der Betrachter von den eigenen Interessen geleitet im virtuellen Raum bewegen. Begleitend dazu sind wichtige Informationen auch auf Ausstellungstafeln aufbereitet. Interessant und unterhaltend, aber mit Ernst und fotografischer Genauigkeit, wird das wichtige Jubiläum für die Besucher dargestellt.

PhDr. Martin Klečacký, PhD. (* 1985) ist Geschichtswissenschaftler und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Masaryk Institut und Archiv AV ČR. Er beschäftigt sich mit dem Aufbau des Beamtenwesens, der Geschichte der staatlichen Verwaltung und der Entwicklung der tschechischen politischen Szene in der Zeit Österreich-Ungarns und der Tschechoslowakischen Republik, z. B. in Český ministr ve Vídni. Ve službách císaře, národa a politické strany (2017 – Ein tschechischer Minister in Wien. In den Diensten des Kaisers, des Volks und der politischen Partei).

Eintritt ist frei.

Veranstalter:

Tschechisches Zentrum München, Tschechoslowakische Gesellschaft für Wissenschaft und Kunst, Kulturreferat der Stadt München

 

Veranstaltungsort:

Prinzregentenstr. 7
805 38 München
Deutschland

Datum:

Von: 13.11.2018 19:00
Bis: 04.01.2019

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.