Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

02.05.2007 00:00 - 00:00

Diskussionsabend mit Arnošt LUSTIG - Meine Begegnung mit Peter Ginz und seinen Freunden in Theresienstadt, mit Vorführung des Films Transport z ráje

Diskussionsabend mit Arnošt Lustig, Markéta Mališová (Leiterin der Franz Kafka – Gesellschaft) und Tomáš Jelínek (Vorsitzender der Theresienstädter Initiative)

 

Der Schriftsteller Arnošt Lustig (*1926) wurde als 16-jähriger nach Theresienstadt deportiert und kam hinterher nach Auschwitz (wo sein Vater gestorben ist) und nach Buchenwald. Im Frühjahr 1945 ist er von einem Todestransport nach Dachau geflohen. Nach dem Krieg studierte er an der Hochschule für Politik- und Sozialwissenschaften. 1948 war er für die Zeitung Lidové noviny als Berichterstatter aus dem israelisch-arabischen Krieg tätig. Er arbeitete als Reporter für den Tschechoslowakischen Rundfunk, für die Zeitschrift Mladý svět, und war auch als Drehbuchautor für die Filmstudios in Barrandov tätig. 1968 emigrierte er zuerst nach Israel und später in die USA. Er ist Literaturprofessor an der American University in Washington und Ehrenvorsitzender der Franz Kafka – Gesellschaft in Prag.

 

2003 wurde er für den Roman Krásné zelené oči (Deine grünen Augen) für den hochgeschätzten Pulitzerpreis nominiert.

Veranstaltungsort:

Prinzregentenstr. 7
805 38 München
Deutschland

Datum:

02.05.2007 00:00 - 00:00

Veranstalter:

České centrum Mnichov


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.