Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

16.09.2016 19:30

Dušan Oravec: Gitarrentöne von Romantik bis Jazz

Der tschechische Gitarrist Dušan Oravec, der sich bereits seit Ende der 90er Jahre als Gitarrist der tschechischen Kultband Priessnitz einen Namen gemacht hat, geht mit einem romantisch-jazzigen Solo-Programm für die klassische Gitarre auf Tournee. U. a. mit Stücken von A. Barrios, M. M. Ponce und W. Muthspiel.

Drei Komponisten des 20. und 21. Jahrhunderts, die speziell für die klassische Gitarre komponiert haben, stehen bei diesem Konzertprogramm im Vordergrund: Die beiden lateinamerikanischen Spätromantiker Augustín Barrios und Manuel Maria Ponce sowie der österreichische Zeitgenosse Wolfgang Muthspiel. Alle drei zählen zu den bekanntesten Komponisten virtuoser Gitarrenmusik. Während Barrios und Muthspiel selbst Gitarrenvirtuosen waren, erklärt sich dies bei Ponce durch seine enge Zusammenarbeit mit dem Gitarristen Andrés Segovia. Wenn auch das gesamte Konzertprogramm anspruchsvoll ist, nimmt die Komplexität der Musik von Komponist zu Komponist zu. Während der Paraguayaner Barrios mit seinen Kompositionen eher noch im romantischen Stil verhaftet ist, sind die musikalischen Landschafts- und Kulturbeschreibungen seines mexikanischen Zeitgenossen Ponce bereits deutlich stärker spätromantisch geprägt. Vor allem in der Harmonik noch einmal deutlich differenzierter und rhythmisch komplexer sind die Jazz-Kompositionen Muthspiels, dessen „Tonspiele“ das Konzertprogramm beschließen.

Der Gitarrist Dušan Oravec wurde 1976 in Jeseník im tschechischen Altvatergebirge geboren. Seine frühesten musikalischen Wurzeln liegen im Bereich der E-Gitarre. Über acht Jahre hinweg (1994­–2002) war er Gitarrist, Backvocalist und Komponist der in Tschechien bis heute sehr bekannten Rock-/Pop-Band Priessnitz, auf deren neusten Album er als Gastmusiker zu hören sein wird.

Dušan Oravec.

Erst mit 17 Jahren begann Oravec das klassische Gitarrenspiel. Er studierte am Konservatorium in Pardubice sowie an der Hochschule für Künste in Bremen – was den Aussstieg aus Priessnitz bedeutete.

Oravec konzertiert mit der klassischen Gitarre in verschiedenen Formationen und legt derzeit einen Schwerpunkt auf ein Soloprogramm mit Werken, die speziell für die klassische Gitarre geschrieben wurden. Auch auf zahlreichen Gitarrenfestivals in Deutschland und im Ausland spielte er

Oravec gewann mehrere Preise (z.B. „International Talent of the Year“ des 15. Internationalen Gitarrenfestivals in Aalborg, Dänemark) und nahm an zahlreichen Meisterklassen teil, darunter die für ihn prägendsten bei Aniello Desiderio, Zoran Dukic, Pavel Steidl und seinem Lieblingskomponisten Leo Brouwer.

 

Veranstalter:

Tschechisches Zentrum München, Studentenwohnheim Geschwister Scholl

Partner:

Generalkonsulat der Tschechischen Republik in München

Eintritt frei!

Veranstaltungsort:

Saal des Geschwister-Scholl-Wohnheims, Steinickeweg 7, München

Datum:

16.09.2016 19:30

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.