Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

20.06.2019 19:00

Er stand an der Kasse

Eine Verwechslungskomödie mit Vlasta Burian in der Hauptrolle. Die Mitherausgeberin des Bandes Klassiker des tschechischen und slowakischen Films Nicole Kandioler und die Autorin Kateřina Krtilová präsentieren den Film und diskutieren über die Entwicklung des tschechischen Films bis 1945.

Tschechoslowakei 1939, R: Karel Lamač, B: Václav Wasserman, Jiří Verner, K: Jan Stallich, M: Josef Dobeš, D: Vlasta Burian, Jaroslav Marvan, Ladislav Hemmer, Adina Mandlová, Marie Blažková, Čeněk Šlégl | 99 Min. | OmU

In der Zwischenkriegszeit kam die tschechische Filmindustrie zu einer ersten Blüte. Kurz vor seiner erzwungenen Emigration 1939 drehte der tschechische Regisseur Karel Lamač die Verwechslungskomödie Er stand an der Kasse/U pokladny stál, in der Vlasta Burian einen Krankenpfleger mit höheren Ambitionen spielt.

Die Mitherausgeberin Nicole Kandioler stellt den Band Klassiker des tschechischen und slowakischen Films (2018) vor, die Autorin und Medienwissenschaftlerin Kateřina Kritlová präsentiert und erläutert den im Anschluss gezeigten Film. 

Mehr Informationen zum Buch finden Sie auf der Seite des Verlags: https://www.schueren-verlag.de/programm/titel/581-klassiker-des-tschechischen-und-slowakischen-films.html

Zum Film:

Der „König der Komiker“ Vlasta Burian (1891–1962) läuft in Karel Lamačs Komödie zur Höchstform auf: 

Als Krankenpfleger Rozruch will er sich bei seiner Krankenversicherung beschweren, wird stattdessen aber für den Chefarzt Marek gehalten und auf einen luxuriösen Kuraufenthalt geschickt. Dort trifft er jedoch auf den eigentlichen Chefarzt, der sich wiederum als Krankenpfleger Rozruch ausgibt, um die Gefühle einer jungen Dame ihm gegenüber auf die Probe zu stellen. Erst nach zahlreichen weiteren Verwechslungen und Zuspitzungen lüften sich alle Geheimisse. In der Schwarzweiß-Verfilmung tritt auch der bekannte Sänger Rudolf Antonín Dvorský mit seinem Orchester auf.

Eintritt: 4 Euro
Kartenvorbestellungen unter Tel. 089 233-96450

Veranstalter:

Adalbert Stifter Verein, Tschechisches Zentrum München

In Kooperation mit dem Filmmuseum München

Bild: © NFA

 

 

 

Veranstaltungsort:

Filmmuseum, St.-Jakobs-Platz 1

Datum:

20.06.2019 19:00

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.