Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

05.06.2013 19:00

Die Schur

19.00 Uhr - Poetische Komödie über eine Brauerei in Nymburk in der Zwischenkriegszeit: Dem Braumeister machen nicht nur der schwindende Bierabsatz, sondern auch seine allzu schöne Frau und sein polternder Bruder zu schaffen. Basierend auf dem gleichnamigen Roman Bohumil Hrabals.

ČSSR 1980, R: Jiří Menzel

Der Film ist ein Mosaik humorvoller Geschichten: Francin ist Verwalter der Brauerei und lebt in einer glücklichen Ehe mit seiner schönen Frau Maryška. Eines Tages erscheint Pepin, der recht eigenartige und vor allem laute Bruder, in der Brauerei. Francin ahnt die kommende Katastrophe. Pepins erstes Opfer ist ein Knecht, der sich, Pepins Ratschlag folgend, wie man richtig Holz hackt, den Finger abschlägt. Und dies ist nur der erste Unfall aus einer ganzen Reihe… In Maryška findet Pepin aber eine verwandte Seele. Das gefällt Francin nicht. Zwar versucht er die verrückten Ideen des Bruders zu übersehen, aber was zu viel ist, ist zu viel. Es folgen weitere Kapriolen, und letztendlich endet alles mit einem verstauchten Fuβknöchel von Maryška. Doktor Gruntorád ordnet ihr Bettruhe an, damit das Bein verheilen kann. Francin ist zufrieden: Endlich wird er wieder Ruhe haben. Er hat sich jedoch zu früh gefreut. Eine kleine Bemerkung von Doktor Gruntorád über die neue Mode der Verkürzung führt zu neuen Einfällen, die Francin nicht versteht. Zuerst macht Maryška mit Pepin die Tischbeine kürzer und gleich danach fährt sie in die Stadt, um ihre langen und dichten Haare, die die ganze Stadt bewundert, abzuschneiden. Der Friseur Dóďa ist im Schock und lehnt so eine Missetat ab, aber Maryška besteht darauf…            

Eintritt: 5,50 Euro

Foto-Quelle: © Jiří Kučera

Veranstaltungsort:

Arena Filmtheater, Hans-Sachs-Str. 7, München

Datum:

05.06.2013 19:00

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.