Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

27.11.2016 19:00

11 Minutes | 11 Minut

Eine junge Schauspielerin, die in einem Hotelzimmer auf einen schmierigen Produzenten trifft, ihr Ehemann, ein Hot Dog-Verkäufer, mehrere Notfallsanitäter, ein Drogenkurier, ein Maler, eine Gruppe Nonnen – das ist nur eine kleine Auswahl der Personen, deren Wege sich im neuen Thriller des Regiealtmeisters Skolimowski kreuzen. Je weniger verraten wird, desto besser. Gewiss ist nur: Sie alle steuern auf ein Finale zu, das man lange nicht vergessen wird.

Im Rahmen des MITTEL PUNKT EUROPA FILMFESTes

PL / IR 2015, 81 Min., OmeU | Regie: Jerzy Skolimowski

DARSTELLER: Richard Dormer, Wojciech Mecwaldowski, Paulina Chapko, Andrzej Chyra, Dawid Ogrodnik, Agata Buzek, Piotr Głowacki

JERZY SKOLIMOWSKI (geb. 1938 in Łódź) studierte an der Filmhochschule Łódź Regie und schrieb bereits während dieser Zeit Drehbücher für Roman Polański und Andrzej Wajda. Als Regisseur und Drehbuchautor hat er selbst so gut wie alle wichtigen Preise und Auszeichnungen der internationalen Filmbranche erhalten. Er gewann u. a. 1967 den Goldenen Bären der Berlinale für Le Départ (Der Start), 1982 den Preis für das beste Drehbuch der Filmfestspiele in Cannes für Moonlighting (Schwarzarbeit) und 2007 den Polnischen Filmpreis für die beste Regie für Cztery noce z Anną (Vier Nächte mit Anna). Dieses Jahr wurde er bei den Filmfestspielen von Venedig mit dem Goldenen Löwen für sein Lebenswerk ausgezeichnet.

VORFILM: V RADE | IN LINE
SK 2014, 4 Min., Regie: Kamila Kučíková

TRAILER:

EINTRITT: 8,50 EUR / 6,50 EUR AHOJ NACHBARN-Mitglieder
Vorverkauf ab dem 3. November 2016 an der Kinokasse im Monopol Kino oder auf monopol-kino.de.
Keine Ticket-Reservierung möglich.

Veranstalter:

Tschechisches Zentrum München, Ahoj Nachbarn e.V., Münchner Volkshochschule

Förderer:

International Visegrad Fund, Kulturreferat der Stadt München

Partner:

Generalkonsulat der Tschechischen Republik in München
Generalkonsulat der Republik Polen in München
Generalkonsulat von Ungarn in München

Generalkonsulat der Slowakei in München

Ad Arte Stiftung, ASFK (Vereinigung slowakischer Filmklubs), Čtyři dny / Four Days, Palantír Film Visual Anthropological Foundation

Czech Film Center, Hungarian National Film Fund, Slovak Film Institute

Slowakisch-deutscher Kulturklub

Sponsor:

Budweiser Budvar

Veranstaltungsort:

Monopol Kino, Schleißheimer Str. 127, 80797 München

Datum:

27.11.2016 19:00

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.