Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

10.11.2010 00:00 - 00:00

Film „Die Schwester“ und Gespräch mit Regisseur Vít Pancíř

Experimeteller Musikfilm nach dem Roman von Jáchym Topol wird in Regensburg in Rahmen der Kulturreihe „HERBSTLESE(N)“gezeigt.

 

Mit der Filmvorführung im Andreasstadel wird großes Experimental-Kino in Regensburg präsentiert. 20 Jahre nach der „samtenen Revolution“ nimmt der tschechische Film „Die Schwester“ ein Thema auf, das im Westen weitgehend unbekannt ist: den Underground des Sozialismus. Vor diesem Hintergrund spielt sich ein Liebesdrama ab, in dem die Hauptdarsteller versuchen, die Desillusion vom Leben und der Gesellschaft durch ihre Liebe zu verdrängen.

Seine besondere Wirkung erzielt der Film durch eine ungewöhnliche Bildführung und durch die Musik, die von der Untergrundgruppe Psí vojáci (Hundesoldaten) beigesteuert wird.

Die Zuschauer haben die Möglichkeit, sich im Anschluss an die Vorführung mit dem Regisseur über diesen ästhetisch und inhaltlich ungewöhnlichen Film zu unterhalten.

 

Tschechisch mit englischen Untertiteln, der Eintritt ist frei.

 

Veranstaltungsort:

Prinzregentenstr. 7
805 38 München
Deutschland

Datum:

10.11.2010 00:00 - 00:00

Veranstalter:

Bohemicum Regensburg-Passau / Deutsch-Tschechische Studien der Universität Regensburg / Tschechisches Zentrum München


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.