Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

02.10.2019 19:00

King Skate

Gebrochene Knochen und unzerbrechliche Freundschaften: Šimon Šafráneks preisgekrönte Dokumentation über die überraschenden Anfänge des Skateboarding in der Tschechoslowakei.

Im Rahmen der Filmreihe „Freiheit und Revolution“

CZ 2018, 82 Min., R: Šimon Šafránek, OmeU

Mithilfe Originalaufnahmen aus den 70er und 80er Jahren erzählen die ersten tschechoslowakischen Skateboarder eine Geschichte von Freiheitsträumen und -räumen, untermalt durch reichlich Punkmusik. Zu den Zeitzeugen, die auf diese einzigartige Ära zurückblicken, gehören Skateboard-Legenden wie Ivan Zobák und Petr Forman (Sohn von Miloš).

Ausgezeichnet mit dem Böhmischen Löwen für den besten Dokumentarfilm 2018.

Eintritt: 7 Euro

Veranstalter: Tschechisches Zentrum München, Arena Filmtheater

Mit freundlicher Unterstützung des Generalkonsulats der Tschechischen Republik in München

Foto: King Skate / Ludek Vasa

Veranstaltungsort:

Arena Filmtheater, Hans-Sachs-Str. 7, München

Datum:

02.10.2019 19:00

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.