Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

11.11.2004 00:00 - 00:00

"Glücklich heimatlos" - AUTORENLESUNG MIT JIŘÍ GRUŠA

Jiří Gruša wird aus seinen Prosawerken wie auch seinem lyrischen Schaffen vortragen, und vor allem sein Buch "Glücklich heimatlos" vorstellen. Im Geschpräch mit dem Moderator wird er sich auch zu aktuellen Fragen des deutsch-tschechischen Verhältnisses äußern. Unkostenbeitrag: 5,-€ bei Anmeldung oder am Veranstaltungsort

 

Der im Ostböhmischen Pardubice geborene Schrifsteller gehört zu den bekanntesten literarischen Persönlichkeiten Tschechiens. Seine Biographie ist seit mehreren Jahrzehnten auch verknüpft mit den deutsch-tschechischen Beziehungen.
Sein Drängen nach Reformen und Demokratie und sein Engagement in der Charta 77 brachte ihn immer wieder in Konflikt mit den kommunistischen Machthabern, der schließlich zu seiner Ausbürgerung im Jahr 1981 führte. Bis zum Zusammenbruch des kommunistischen Regimes in Prag lebte er als Emigrant in der Bundesrepublik. Nach der "sanften Revolution" berief man ihn zum Botschafter seines Landes in Bonn,dann zum Minister und zuletzt zum Botschafter in Wien. Jiří Grušas Gedankenwelt fußt auf einem komplexen Geschichtsbewusstsein. Er wendet sich gegen die Wiederauffrischung alter Identitäten in Mitteleuropa. Er ist seit kurzem Präsident des Internationalen PEN-Clubs.

Veranstaltungsort:

Prinzregentenstr. 7
805 38 München
Deutschland

Datum:

11.11.2004 00:00 - 00:00

Veranstalter:

Münchner Volkshochschule


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.