Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

16.11.2016 19:00

Smradi | Die Fratzen

Der Spielfilm von Zdeněk Tyc Smradi (auf Deutsch etwa Die Fratzen) setzt sich mit der Stellung der Roma in einer Mehrheitsgesellschaft und mit Problemen von Eheleuten, die ihr eigenes Kind und zwei Roma-Jungen in einem Dorf erziehen, auseinander.

Filmvorführung im Rahmen des Herbstlese(n)s des Bohemicum Regensburg-Passau

CZ / 2002, OmeU, 93 min, Regie: Zdeněk Tyc

Der Film gewann unter anderem den Zuschauerpreis auf dem Internationalen Filmfestival in Karlovy Vary, den Filmpreis Český lev für den besten männlichen Darsteller (Ivan Trojan) und den Preis für die beste Regie beim Istanbuler Filmfestival.

Das Drehbuch für den Film wurde von der tschechischen Schriftstellerin Tereza Boučková geschrieben.

Im Anschluss an die Filmvorführung steht der Regisseur Zdeněk Tyc für ein Publikumsgespräch zur Verfügung. Der im Ausland sowie in Tschechien mehrmals preisgekrönte Regisseur studierte Regie an der Filmhochschule in Prag. Neben Kinofilmen dreht er auch Dokumentationen für das Tschechische Fernsehen oder Musikvideos. 

Die Filmvorführung findet im Rahmen der Kulturreihe Herbstlese(n) statt, die vom Bohemicum Regensburg Passau alljährig veranstaltet wird. Dieses Jahr können sich die Zuschauer am 15.11. ab 19 Uhr auch auf eine Lesung mit Tereza Boučková freuen. Die tschechische Schriftstellerin wird aus ihrem Roman Das Jahr des Hahns (tschechisches Original: Rok kohouta) lesen, der sich thematisch auch dem Roma-Diskurs in Tschechien widmet.

Eintritt frei.


 Die Kulturreihe Herbstlese(n) wird von der Universitätsstiftung PRO ARTE unterstützt.

 Veranstalter: Bohemicum Regensburg-Passau, Tschechisches Zentrum München

Veranstaltungsort:
Andreasstadel, Andreasstraße 28, Regensburg
Datum:

16.11.2016 19:00

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.