Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

12.11.2019 19:00

Herbstlese(n) mit Pavel Novotný

Literarische Montage, akustische Literatur und RadioArt: Im Rahmen der Traditionsveranstaltung Herbstlese(n) tritt Pavel Novotný in Regensburg auf.

Der Schriftsteller, Übersetzer und Literaturwissenschaftler Pavel Novotný gehört zur jüngeren Generation tschechischer Künstler. In seinem Werk greift er soziale und regionale Aspekte der heutigen tschechischen Gesellschaft auf. Vor kurzem ist nach seinem Text Tramvestie eine Oper entstanden, die im Nationaltheater in Prag uraufgeführt wurde. Nicht nur in Tschechien, sondern auch im deutschsprachigen Ausland hat Novotný sich mit seinen radiophonen Kompositionen und experimentellen Hörspielen einen Namen gemacht.

Die Lesung findet in deutscher und tschechischer Sprache statt. Moderation: Kristina Kallert.

Veranstalter: Bohemicum – Center for Czech Studies

In Kooperation mit dem Tschechischen Zentrum München

Weitere Informationen über die jährliche Kulturveranstaltung Herbstlese(n) finden Sie hier.

Foto: © Pavel Novotný

Veranstaltungsort:
Staatliche Bibliothek, Gesandtenstraße 13, Regensburg
Datum:

12.11.2019 19:00

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.