Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

10.04.2019 20:00

ECHO LEIPZIG: Jáchym Topol: Ein empfindsamer Mensch

Topol liest aus seinem neu erschienen Roman (Suhrkamp 2019), einen sprachgewaltige und hochaktuelle Vermessung Europas.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe ECHO LEIPZIG 

Nach einer fast zehnjährigen Pause kehrt Jáchym Topol mit seinem politisch-grotesken Roman Ein empfindsamer Mensch in die Szene zurück. Eine tschechische Künstlerfamilie gastiert beim Shakespeare Festival in Großbritannien und wird von Brexit-Anhängern aus dem Land gejagt. Im Campingwagen reisen sie quer durch Europa, gegen den Strom der Flüchtlinge, Richtung Osten. Sie geraten ins russisch-ukrainische Kriegsgebiet, treffen Gérad Depardieu, klauen ihm seinen BMW und machen sich auf den Heimweg nach Böhmen, das sie eigentlich gar nicht mehr kennen. Ein Buch über einen Kontinent, der wieder Mauern hochzieht und sich in nationalistische Träumereien verkriecht.

Es moderiert Sigrid Löffler.

Eintritt: € 8,-/12,-

Veranstalter:

MITTEL PUNKT EUROPA e. V.

In Kooperation mit dem Tschechischen Literaturzentrum, der Stiftung Literaturhaus, dem Adalbert Stifter Verein und dem Tschechischen Zentrum

Mit freundlicher Unterstützung des Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds

 

 

Veranstaltungsort:

Literaturhaus München, Salvatorplatz 1

Datum:

10.04.2019 20:00

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.