Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

12.02.2005 00:00 - 00:00

JAZZ AUS PRAG: Petr Kořínek Trio und Jan Šmikmátor

Bertolt Brecht und Kurt Weill sind in Tschechien genauso präsent wie in Deutschland. Musikalisch interpretiert wurden ihre berühmten Songs auch immer wieder von bekannten Jazz-Musikern-so wie jetzt vom Prager Petr Kořínek Trio zusammen mit dem erst 18-jährigen Sänger Jan Šmikmátor. Ihr Programm stellt eine Synthese von Weill-Songs, Standards, Swing und Mainstream dar.


Alle Musiker gehören zu den "All Stars" der Tschechischen Jazz-Elite.
Petr Kořínek (Kontrabass) arbeitete mit Jazz-Persönlichkeiten wie Alan Praskin, Lee Harper, Charlie Mariano, Attila Zoller, Jeff Gardner, Bob Mover, Emil Mangelsdorf, Wolfgang Lackerschmid u. v.a. zusammen.
Svatopluk Košvanec (Trombone) wirkte als Solist und ist Mitglied der Jerry Mulligan Big Band. Er spielte bei Jigs Whigham, Peter Herbolzheimer, Dave Weckl, Gustav Brom, Kurt Egelhagen Band u.v.a.
Milan Kašuba (Guitar) und Junior " Benjamin" Jan Šmikmátor (Vocal) runden dieses ungewöhnliche Ensemble ab. In dieser Formation hat das "Quartett" u.a. schon auf der Jazz Bridge 2004 Prag-München gastiert.

Jan Šmikmátor gilt als hoffnungsvolles Gesangs-Talent in der Jazz-Szene. So gewann er schon etliche Preise - u.a. den Staatspreis " Goldene Nuss" ČR. Jan Šmikmátor studiert am Musik-Konservatorium in Prag und ist seit 1998 regelmäßiger Gast bei TV- und Radio- Sendungen sowie bei bekannten Jazz-Festivals im In- und Ausland. Seit 2004 singt er bei der Rudolf Mazač "Kentonmania" Big Band.
Veranstaltungsort:

Prinzregentenstr. 7
805 38 München
Deutschland

Datum:

12.02.2005 00:00 - 00:00

Veranstalter:

Stadt Augsburg


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.