Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

14.11.2016 19:30

Musik des stillen Widerstands: Lieder und Klaviermusik von Viktor Ullmann, Pavel Haas und Erwin Schulhoff - München

Die Prager Sopranistin Irena Troupová und der Pianist Jan Dušek präsentieren Lieder und Klaviermusik von den in Konzentrationslagern umgekommenen Komponisten Viktor Ullmann, Pavel Haas und Erwin Schulhoff, deren Lebenswege auf dem Höhepunkt ihrer Schaffenskraft durch den Nazi-Terror und den Holocaust beendet wurden.

Im Rahmen der 30. Jüdischen Kulturtage in München.

Das Konzert zu Ehren von Viktor Ullmann soll einen weiteren und in Tschechien praktisch unbekannten Teil des kompositorischen Schaffens dieses Künstlers präsentieren. Obwohl Ullmanns Werke in der Sparte der „modernen Klassik“ auf internationalen Podien längst beheimatet sind, stellen sie im tschechischen Musikleben immer noch eher eine Ausnahme dar.

Umso verdienstvoller erscheint in diesem Kontext das CD-Projekt der Sopranistin Irena Troupová, des Pianisten Jan Dušek, der Musikhistorikerin Vlasta Reittererová und der Prager Musikagentur Arco diva, dank denen eine Gesamtaufnahme von Ullmanns Liedern nun zugänglich ist. Den Konzertbesuchern wird eine Auswahl dieser musikalischen Kleinodien vorgestellt. Ullmanns Lieder werden in dem Programm durch Werke seiner Zeitgenossen und künstlerischen Mitstreiter Erwin Schulhoff und Pavel Haas ergänzt.

Das Konzert wird neben einem dem Musikerlebnis gleichzeitig einen weiteren Beweis für die Tatsache darstellen, dass „inter arma NON silent musae“ und die Kunst stärker als der Krieg und der Tod ist.

Weitere Konzerttermine: 15.11. um 19.00 Uhr in der Bibliothek des Agrarbildungszentrums, Kommerzienrat-Winklhofer-Straße 1, Landsberg am Lech

Eintritt: € 9  /  € 7

Ticketreservierung unter der Telefonnummer 089/2102-4932 möglich.

 Veranstalter: Tschechisches Zentrum München, Gesellschaft zur Förderung jüdischer Kultur und Tradition e.V. 

 

Veranstaltungsort:

Seidl - Villa, Nikolaiplatz 1b, München

Datum:

14.11.2016 19:30

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.