Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

13.03.2019 17:30

Konzert mit tschechischen Komponisten

Das Kammerorchester arcata stuttgart gibt ein Konzert mit Werken von tschechischen Komponisten. Als Solist spielt der Trompeter Christof Skupin.

Zum 30- jährigen Jubiläum der Städtepartnerschaft Stuttgart-Brünn.

2019 feiert die Stadt Stuttgart das 30-jährige Jubiläum ihrer Partnerschaft mit Brünn/Brno. Das Haus der Heimat des Landes Baden-Württemberg trägt mit einem Konzert am Mittwoch, den 13. März um 18 Uhr im Kursaal Cannstatt (Stuttgart-Bad Cannstatt) dazu bei.

 Das Kammerorchester arcata stuttgart wird Werke von tschechischen Komponisten interpretieren. Als Solist spielt der Trompeter Christof Skupin.

 Zur Aufführung kommen im Einzelnen folgende Werke:

Jiří (Georg) Antonín Benda: Sinfonia I, D-Dur
(1722 Alt-Benatek/Böhmen - 1795 Köstriz)           

Johann Baptist Neruda: Konzert für Trompete und Streicher, Es-Dur
(1707 Prag – 1780 Dresden)                    

Antonín Dvořák. Serrenade für Streichorchester E-Du, op. 22
(1841 Nelahozeves (Tschechien) - 1904 Prag)                  

 Der Eintritt zum Konzert ist frei. Besuchereinlass ist ab 17:30 Uhr.
Es gibt eine Pause mit Bewirtung.

Anfahrt:

ÖPNV mit der U2 oder U19 bis Haltestelle Kursaal
Mit dem PKW: Königsplatz 1, 70372 Stuttgart, ausreichend Parkplätze in der hauseigenen Tiefgarage vorhanden

Flyer zum Download:

Veranstaltungsort:
Kursaal Cannstatt, Königsplatz 1, Stuttgart
Datum:

13.03.2019 17:30

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.