Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

20.12.2016 - 31.12.2016

Buchempfehlung: Böhmische Weihnacht

Pünktlich zur Weihnachtszeit bringt der ROGEON-Verlag ein Buch mit böhmischen Weihnachtsgeschichten auf Deutsch heraus, die von Walter Rzepka zusammengetragen wurden.

Klappentext:

Weihnachten verbindet Christen seit jeher über Grenzen hinweg. Walter Rzepka, der aus Böhmen stammt und sich zeitlebens für die deutsch-tschechische Versöhnung eingesetzt hat, nahm dies zum Anlass, tschechisch-sprachige Weihnachtsgeschichten aus mehreren Jahrhunderten liebevoll zusammenzustellen und ins Deutsche zu übersetzen. Weihnachtsgeschichten, die einerseits universell sind, die uns andererseits aber auch einen Blick durch das Fenster nach Böhmen, Mähren und Schlesien gewähren. Die „Böhmische Weihnacht“ umfasst zugleich einen große Bandbreite: kurze und längere Weihnachtsgeschichten; tief religiöse und manchmal seicht-romantische; düstere ärmlich-realistische und bisweilen skurril-surreale; deskriptiv-traditionelle, politisch-kritische und natürlich solche mit landestypischen Phantasiefiguren; Geschichten, die uns anregen über Kultur, Werte und das Leben nachzudenken – und die zugleich fast immer mit einer Prise böhmischen Humors versehen sind. Eine zeitlose Zeitreise durch Böhmen zur Weihnachtszeit. Und ein verbindender weihnachtlicher Hoffnungsschimmer an einem aktuell von Nationalismus, Fremdenfeindlichkeit und Vorurteilen allzu sehr geprägten Firmament.

Böhmische Weihnacht
von Walter Rzepka (Textauswahl & Übersetzung)
mit Weihnachtsgeschichten von Aškenazy, Klostermann, Čapek, Němcová, Neruda, Opasek, Šabach, Červenková,...
264 Seiten | ISBN: 9783943186284
15,20€ zzgl. Versand

Das Buch kann im ROGEON-Verlag bestellt werden:

Bei Bestellungen per email an literatur@rogeon.de bitten wir um Angabe von Autor, Titel, ISBN, Anzahl und Lieferadresse.

Veranstaltungsort:
ROGEON Verlag, Talstr. 106, 73732 Esslingen
Datum:

Von: 20.12.2016
Bis: 31.12.2016

Veranstalter:


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.