Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

06.04.2017 19:00 - 18.06.2017

Stadt. Land. Tier. Der Farbholzschnitt in Prag um 1900

Bereits am Donnerstag wird die neue Ausstellung zum Thema „Stadt. Land. Tier. Der Farbholzschnitt in Prag um 1900“ im Kunstforum der Ostdeutschen Galerie in Regensburg eröffnet, die in Kooperation mit der Nationalgalerie in Prag entstanden ist.

Zwischen 1905 und 1908 schufen die deutsch-böhmischen Künstler Walther Klemm und Carl Thiemann im damals wiederbelebten Medium Farbholzschnitt ein umfangreiches und ambitioniertes Werk, das in seiner Avanciertheit erst Jahre später von den deutschen Expressionisten erreicht wurde. Mit unerhört kräftigen Koloriten und mutigen Farbkombinationen, mit ungewohnten Perspektiven und einem durchgeplanten Gesamtprogramm suchten Klemm und Thiemann sich als modernes und erfolgreiches Künstlerduo in der Mitte Europas zu behaupten.Bevorzugt zeigten sie Stadtansichten, Landschaften und Tiere.

Die Ausstellung wird durch zahlreiche Veranstaltungen ergänzt. So finden etwa Führungen, ein Kunstfrühstück oder eine Aufführung der  typisch tschechischen Komödie „Adele hat noch nicht genachtmahlt“ statt.

Nähere Informationen finden Sie hier: 

Veranstaltungsort:
Kunstforum Ostdeutsche Galerie, Dr.-Johann-Maier-Straße 5, 93049, Regensburg
Datum:

Von: 06.04.2017 19:00
Bis: 18.06.2017

Veranstalter:


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.