Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

03.06.2015 19:00

Nirgendwo in Mähren

Maruna, die eigentlich Deutschlehrerin werden wollte, steckt in dem kleinen mährischen Dorf Hanušovice fest. Sie arbeitet als Wirtin, muss sich mit ihrer Schwester Jaruna um ihre herrische Mutter kümmern und gleichzeitig anstrengende Heiratsanwärter abwimmeln. Doch eines Tages passieren auch in Hanušovice unvorhergesehen Dinge…

CZ / UA 2014, 89 Min., R: Miroslav Krobot, OmeU

Der Film spielt in dem kleinen mährischen Bergdorf Hanušovice im ehemaligen "Sudetenland". Maruna lebt hier mit ihrer alten Mutter und ihrer Schwester, der Krankenschwester Jaruna. Statt Karriere als Deutschlehrerin zu machen, führt Maruna eine Kneipe, in der sich die Einheimischen treffen. Maruna sucht sich selbst in aussichtslosen Beziehungen, z. B. mit dem schwachen Bürgermeister Jura, dem oberflächlichen Herzensbrecher Kódl oder dem Dorfoutsider Olin. Ihre Beziehung zu ihrer herrischen Mutter ist problematisch, diese hat ihr nicht vergeben, dass Maruna ihr Studium abgebrochen hat.

Eintritt: 6 EUR

Die Eintrittskarten sind direkt im Arena Filmtheater erhältlich. Die Vorbestellung im Online-Buchungssystem sowie telefonisch ist möglich.

Veranstalter: Tschechisches Zentrum München, Arena Filmtheater

Photo © Evolution Films

Veranstaltungsort:

Arena Filmtheater, Hans-Sachs-Str. 7, München

Datum:

03.06.2015 19:00

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.