Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

11.12.2012 19:00

Marketa Lazarova

19.00 Uhr - Die Geschichte von zwei rivalisierenden Clans im Mittelalter und einer tragischen Liebe. Die Titelheldin, ein ehrsames Mädchen, ist für das Leben im Kloster vorbestimmt. Sie wird aber gezwungen, die Geliebte eines gewalttätigen Jünglings zu werden.

Im Rahmen der Retrospektive „Prager Frühling. Tschechoslowakische Neue Welle der 60er Jahre“

CSSR 1967 – R: František Vláčil – B: František Pavlíček, František Vláčil – M: Zdeněk Liška – D: Josef Kemr, Naďa Hejná, Jaroslav Moučka, Magda Vašáryová, František Velecký, Karel Vašíček, Ivan Palúch – 162 min, OmeU

Zu Gast: Magda Vášáryová

Aufgrund der Wetterverhältnisse kann Magda Vášáyrová leider nicht an der Veranstaltung teilnehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Veranstalter:
Tschechisches Zentrum München, Filmmuseum München
in Zusammenarbeit mit dem Nationalen Filmarchiv Prag

Ausschnitt des Films:

Veranstaltungsort:

Filmmuseum München, St.-Jakobs-Platz 1, München

Datum:

11.12.2012 19:00

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.