Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

28.04.2018 20:00 - 00:00

Trio Ponk: Postfolklor

Das Brünner Trio Ponk gilt als Neuentdeckung in der Musikszene. Ihr Debutalbum wurde in Tschechien als bestes Album des Jahres 2015 ausgezeichnet. Die Musik von Ponk greift auf traditionelle Motive der mährischen Volksmusik zurück. Es entsteht: „Postfolk“ – mit Anklängen von Rock, Blues oder Jazz.

Im Rahmen der "Langen der Nacht der Musik"   und der Visegrad 4 Kooperation

Das Trio Ponk wurde im Jahre 2013 in Brünn gegründet. Mitglieder sind Michail Krystýnek (Gesang, Violine), Eduard Tomaštík (Zymbal) und Jakub Nožička (Kontrabass). Der musikalische Stil der Band wurde durch ihren mährischen Hintergrund geprägt, denn alle drei besuchten eine Schule für klassische Musik und spielten in folkloristischen Bands. Diesen Einflüssen mischten sie noch Elemente aus Rock, Blues und Jazz bei. Mit ihrem Debüt Album Postfolklor (2015), an dem sie mit Volklieder aus unterschiedlichen Genres arbeiteten, erlangten sie großen Erfolg. Zwei Monate hielt es sich in den TOP 20 der World Music Charts Europe. Das Trio gewann außerdem im Jahre 2015 den Preis Anděl in der Kategorie World music. Als erste tschechische Band wurden sie im Jahre 2016 von einer internationalen Jury nominiert für einen Auftritt auf der Musikmesse WOMEX- The World Music Expo. Momentan arbeiten sie an ihrem zweiten Album.

An der Langen Nacht der Musik beteiligen sich über 100 Spielstätten und über 250 Bands, Ensemble und Künstler. Das Ticket kostet 15,– € und gilt als Eintrittskarte für alle beteiligten Spielstätten sowie als Fahrkarte für die MVG-Shuttlebusse.

Die Karten können im Tschechischen Zentrum erworben werden. Mit dem Kauf der Karten im Tschechischen Zentrum unterstützen Sie unsere Kulturarbeit.

Veranstalter: Münchner Kultur GmbH, Tschechisches Zentrum München

Nähere Infos:  http://ponktrio.cz/

Veranstaltungsort:

Prinzregentenstr. 7
805 38 München
Deutschland

Datum:

28.04.2018 20:00 - 00:00

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung

Tage vorher