Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

13.07.2016 19:00

Die Rückkehr der Agnieszka H.

Agnieszka Holland ist eine der bekanntesten polnischen Regisseurinnen. Der Film dokumentiert die Anfänge ihrer Karriere in Prag und wichtige Momente ihres Lebens. Ein Porträt über die Ideale der Jugend, Freundschaft und das Bedürfnis nach Wahrhaftigkeit und Freiheit.

CZ / PL 2014, OmeU, R: K. Krauze, J. Petrycki

Die polnische Regisseurin Agnieszka Holland (*1948) ist Oscar-Preisträgerin und drehte bereits mit Schauspielerinnen wie Meryl Streep oder Leonardo di Caprio.Ihre Karriere begann sie jedoch an der Hochschule für Film und Fernsehen (FAMU) in Prag. Als sie im Jahr 2012 nach Tschechien zurückkehrte, um die außerordentlich erfolgreiche Serie Burning Bush zu drehen, willigte sie ein, dass über sie und mit ihr ein Dokumentarfilm entsteht, in dem sie sich an ihr Studium in Tschechien erinnert. Und nicht nur an das Studium, denn in Tschechien hat sie ihre zweite Heimat gefunden, wohin sie oft zurückkehrt.

Trailer:


Eintritt: 6,50 Euro

Die Eintrittskarten können Sie über die Website des Arena Filmtheaters buchen oder telefonisch unter 089 2603265 reservieren.

Veranstalter: Tschechisches Zentrum München, Ahoj Nachbarn e.V., Arena Filmtheater

Veranstaltungsort:

Arena Filmtheater, Hans-Sachs-Str. 7, München

Datum:

13.07.2016 19:00

Veranstalter:

Tschechisches Zentrum


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.