Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

11.07.2011 20:00

Nesvatbov

Ein Dokumentarfilm von Erika Hníková, der in der Sektion des Internationalen Forums des Jungen Films auf der Berlinale 2011 den Preis der Tagesspiegel-Leserjury erhielt.

Im Rahmen der 11. Tschechischen Filmwoche.

Zemplínske Hámre ist ein kleines Dorf in der Slowakei, in dem die Bevölkerung langsam ausstirbt.
Der Bürgermeister, ein ehemaliger Armeegeneral, will dem nicht tatenlos zusehen und setzt in seinem Kampf mit Singles und Kinderlosigkeit auf drastische Methoden: Für jedes neugeborene Kind gibt es eine finanzielle Belohnung, er ruft zur Zeugung von Kindern durch den Ortsrundfunk auf und organisiert eine große Party für Singles...

T: 2010, 72 Min., OmeU, R: Erika Hníková

Mehr Informationen finden Sie hier.

Als Vorfilm: Swimming Pool (T: 2010, 7 Min., ohne Worte, R: Alexandra Hetmerová)

Eintritt: 6,50 Euro
Ermäßigung: 5,50 Euro beim Kauf von Karten für mind. 3 Filme

Der Film wird im Neuen Arena Kino gezeigt.

Veranstaltungsort:

Neues Arena Kino, Hans-Sachs-Str. 7

Datum:

11.07.2011 20:00

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.