Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

12.02.2016 19:00

Opernarien: Ein Gesangsabend mit Jakub Pustina und jungen Talenten

Jakub Pustina ist einer der Spitzentenöre der Nationaltheater in Prag und Bratislava. Die Teilnehmer des Wettbewerbs „International Vocal Competition“ für junge Opern-Talente präsentieren in München gemeinsam mit Opernstar Jakub Pustina ihr Können. Es erklingen Opernarien von A. Dvořák, L. Janáček, G. Verdi und weiteren.

Wie lassen sich tschechische Komponisten besser vorstellen, als bei einem Konzert, auf dem einige ihrer bedeutendsten Werke aufgeführt werden? Arien aus den Opern von Antonín Dvořák, Leoš Janáček und Guiseppe Verdi erklingen auf dem Konzert des prominenten tschechischen Opernsängers Jakub Pustina, begleitet von jungen Talenten und dem Klaviervirtuosen Richard Pohl.  Das Konzert ist Bestandteil der 9. International Vocal Competition.

Der preisgekrönte Tenorist Jakub Pustina tritt regemäßig im tschechischen Nationaltheater in Prag oder im slowakischen Nationaltheater in Bratislava auf, als Sänger ist er aber auch auf Bühnen weltweit zu hören, so z. B. in Australien oder China. Mit seinem Verein Die Oper der Jungen versucht er, hoffnungsvolle Künstler aus der ganzen Welt auf ihrem Weg zum Erfolg zu unterstützen. Der internationale Gesangwettbewerb von Jakub Pustina (International Vocal Competition) erfreut sich immer größerer Popularität und lockt Teilnehmer von Weltformat an. In diesem Jahr findet schon der neunte Jahrgang des Wettbewerbs statt, bei dem junge Talente als mehr aus 30 Ländern die Gelegenheit haben, ihr Können zu präsentieren und in die zweite Runde des Wettbewerbs, die in Mai in Tschechien stattfindet, zu kommen. Die Sieger des Wettbewerbs werden dann ein Galakonzert geben

Programm

Heejoo Kwon (South Korea) - Sopran - Bellini V. - I CAPULETIE I MONTECCHI - “Eccomi in lieta vesta... O quante volte”

Jenavieve Moore (Canada) - Sopran - Bizet G. - CARMEN - “Je dis que rien ne m'épouvante”

Flabat Xavier (Belgium) - Tenor - Donizetti G. - LUCIA DI LAMMERMOOR - “Tombe degl'avi miei... Fra poco a me” 

Ania Wozniak (France) - Mezzosopran - Massenet J. - WERTHER - “Va! laisse couler mes larmes” 

Victoria Mun (Russian Federation) - Sopran - Puccini G. - LA BOHÈME - “Quando m'en vo'” 

Caren Maxerath (Germany) - Sopran - Donizetti G. - LUCIA DI LAMMERMOOR - “Regnava nel silenzio”

Alina Godunov (Germany) - Sopran - Verdi G. - LA TRAVIATA - “È strano, è strano”

Wing Kwan Chung (China) - Sopran - Puccini G. - LA BOHÈME - “Quando m'en vo'” 

Jakub Pustina

G. Verdi: OTELLO: Dio! mi potevi scagliar

R. Wagner: DIE WALKURE: Ein Schwert verhiess mir der Vater

O. Nedbal: POLAKÁ KREV: Blondýnky sladké

.

Eintritt frei, Anmeldung unter poststelle@hdo.bayern.de.

Mehr Informationen über die International Vocal Competition: http://www.pustinacompetition.cz/

Veranstalter: 

Tschechisches Zentrum München, Haus des deutschen Ostens, Heimatpflegerin der Sudetendeutschen

 

© Pustina

Veranstaltungsort:

Haus des Deutschen Ostens, Am Lilienberg 5, München

Datum:

12.02.2016 19:00

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.